Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Protest gegen US-Politik und "Meinungs-Diktatur" am 31.03.2014 in Berlin / Potsdamer Platz

© über dts Nachrichtenagentur

22.04.2014

Berliner Mahnwache-Initiatoren Medien wollen uns diskreditieren

Es sei davon auszugehen, „dass dieses Beispiel Schule macht“.

Berlin – Die Initiatoren der sogenannten Berliner Montagsmahnwache „für den Frieden in Europa und auf der Welt“ haben den Medien vorgeworfen, die Bewegung diskreditieren zu wollen.

So hätten Journalisten einem „nichtsahnenden Friedensaktivisten“ unter einem Vorwand um einen Platzwechsel gebeten, „um ihn dann neben einem NPD-Mitglied und drei kahlköpfigen Personen im Hintergrund ablichten zu können“, um „so weiterhin die Behauptung von rechten Tendenzen in der Friedensbewegung aufrecht erhalten zu können“, heißt es in einer über Facebook verbreiteten Pressemitteilung der Organisatoren.

Es sei davon auszugehen, „dass dieses Beispiel Schule macht“ und die Medienvertreter nicht davor zurückschrecken würden, „auch andere Teilnehmer der Mahnwachen für den Frieden auf diese Weise aktiv zu verleumden und zu diskreditieren“, heißt es in der Mitteilung weiter.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berliner-mahnwache-initiatoren-medien-wollen-uns-diskreditieren-70678.html

Weitere Nachrichten

Nadja abd el Farrag 2013

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Nadja Abd el Farrag „Ich bin enttäuscht von Herrn Zwegat“

Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt. ...

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Weitere Schlagzeilen