Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

VLUU L310 W  / Samsung L310 W

© Jivee Blau / CC BY-SA 3.0

12.04.2015

Berlin S-Bahnsurfer ums Leben gekommen

Der junge Mann verstarb noch an der Unfallstelle.

Berlin – In Berlin ist ein 19-Jähriger beim sogenannten S-Bahn-Surfen ums Leben gekommen. Der junge Mann war am Samstagabend gemeinsam mit einem 18 Jahre alten Begleiter von einer Brücke auf eine S-Bahn gesprungen, teilte die örtliche Polizei am Sonntag mit. Demnach fuhren die beiden jungen Männer über mehrere Stationen auf dem Dach der S-Bahn mit.

Vor der Einfahrt in einen S-Bahnhof im Berliner Bezirk Steglitz-Zehlendorf kollidierte der aus Berlin-Mitte stammende junge Mann mit einer Signalbrücke und erlitt schwere Verletzungen. Seinem Begleiter gelang es, dass Opfer auf dem Dach des Zuges bis zu dessen Halt im S-Bahnhof Nikolassee festzuhalten.

Alarmierte Rettungskräfte trafen den 19-Jährigen auf dem dortigen Bahnsteig liegend an und konnten nur noch seinen Tod feststellen, hieß es seitens der Polizei weiter. Sein 18-jähriger Begleiter erlitt einen Schock und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Unter S-Bahnsurfen versteht man das Festklammern an der Außenwand oder am Dach eines fahrenden Zuges, was extrem gefährlich ist.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dpa, dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-nikolassee-s-bahnsurfer-ums-leben-gekommen-81945.html

Weitere Nachrichten

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Ben Salomo 2013

© QSO4YOU from Coburg, Germany / CC BY-SA 2.0

Ben Salomo „Die Hip-Hop-Szene ist antisemitisch verseucht“

Jonathan Kalmanovich ist der erste jüdische Rapper Deutschlands. Unter dem Künstlernamen Ben Salomo hat der 39-jährige Berliner jüngst sein Debüt-Album "Es ...

Weitere Schlagzeilen