Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Sicherheitskontrolle am Flughafen

© über dts Nachrichtenagentur

16.05.2017

BDL Luftfahrtbranche will Informationen über mögliches Laptop-Verbot

„Wir stehen für effiziente und effektive Luftsicherheitskontrollen.“

Berlin – Angesichts der Debatte über ein mögliches Laptop-Verbot im Handgepäck hat der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) Informationen über Hintergründe einer solchen Maßnahme gefordert.

„Wir stehen für effiziente und effektive Luftsicherheitskontrollen“, sagte BDL-Hauptgeschäftsführer Matthias von Randow der „Welt“ (Mittwochsausgabe). „Eingriffe aber, wie die jetzt zur Diskussion stehenden Maßnahmen, ohne dass ein Sicherheitsgewinn dargelegt werden kann, sind in höchstem Maße kontraproduktiv.“

US-Sicherheitsbehörden hatten zuvor mitgeteilt, ein Laptop-Verbot auch für Reisen aus Europa in Betracht zu ziehen. Bisher gilt das Verbot nur für einige ausgewählte Staaten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-luftfahrtbranche-will-informationen-ueber-moegliches-laptop-verbot-96864.html

Weitere Nachrichten

Skyline von Frankfurt / Main

© über dts Nachrichtenagentur

Brexit Morgan Stanley verdoppelt Personal am Frankfurter Standort

Angesichts des drohenden Bedeutungsverlusts des Finanzplatzes London durch den Brexit will die US-Investmentbank Morgan Stanley ihren Frankfurter Standort ...

Euroscheine

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Weg für Atommüll-Staatsfonds endgültig frei

Die Bundesregierung wird den lange erwarteten Vertrag mit den Atomkonzernen über die Finanzierung der Zwischen und Endlagerung am kommenden Montag unterzeichnen. ...

VW-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht USA fahnden weltweit nach VW-Managern

Die USA wollen in der Abgasaffäre bei Volkswagen weiter hart durchgreifen: Die US-Justiz hat laut eines Berichts von "Süddeutscher Zeitung", NDR und WDR ...

Weitere Schlagzeilen