Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Katharina Schüttler

© über dts Nachrichtenagentur

05.04.2015

Focus Katharina Schüttler will häufiger populäre Film-Rollen übernehmen

„Ich habe keine Vorbehalte gegen Mainstream-Kino.“

Berlin – Die Schauspielerin Katharina Schüttler, die aus einer Theaterfamilie stammt und mit Kunstkino und Klassiker-Inszenierungen Triumphe und Auszeichnungen feierte, möchte häufiger populäre Filmrollen spielen.

„Ich habe keine Vorbehalte gegen Mainstream-Kino, ich habe ja auch bei `Vaterfreuden`, `Schutzengel` oder `Alles ist Liebe` mitgespielt“, sagte die 35-Jährige dem Nachrichtenmagazin „Focus“. Am US-Kino schätze sie die „vielen `well made` und `well told` Storys“. Zudem habe „das, was in Hollywood über Jahrzehnte entstanden ist, seine Wurzeln ja eigentlich in der europäischen Filmkunst“.

Im Kino ist Schüttler jetzt im Film „Elser“ von Oliver Hirschbiegel über den ersten Hitler-Attentäter zu sehen: „Es ist außergewöhnlich, mit einem Film die Möglichkeit zu haben, das Andenken und die Würdigung einer Person in der Geschichte zu verankern und dieser einen ganz neuen Stellenwert zu geben“, so Schüttler.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-katharina-schuettler-will-haeufiger-populaere-film-rollen-uebernehmen-81617.html

Weitere Nachrichten

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Ben Salomo 2013

© QSO4YOU from Coburg, Germany / CC BY-SA 2.0

Ben Salomo „Die Hip-Hop-Szene ist antisemitisch verseucht“

Jonathan Kalmanovich ist der erste jüdische Rapper Deutschlands. Unter dem Künstlernamen Ben Salomo hat der 39-jährige Berliner jüngst sein Debüt-Album "Es ...

Weitere Schlagzeilen