Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Güterzug

© über dts Nachrichtenagentur

23.07.2017

Bericht Immer mehr Migranten kommen per Güterzug

Insgesamt liegen die Zahlen deutlich unter den Höchstwerten von 2016.

Berlin – Die Zahl der festgestellten Migranten, die auf gefährliche Weise illegal per Güterzug einreisen, ist zuletzt deutlich gestiegen. Das berichtet die „Welt am Sonntag“ unter Berufung auf Informationen des Gemeinsamen Analyse- und Strategiezentrums illegale Migration (Gasim) von Ende Juni.

Demnach lag die Zahl der Feststellungen durch die Bundespolizei bis Mai mit insgesamt 120 noch „auf relativ konstant niedrigem Niveau“. Seitdem verzeichne man jedoch wieder einen Anstieg. Durch den Austausch mit anderen Polizeidienststellen in Deutschland erfuhr die Bundespolizei, dass allein in der ersten Juniwoche 47 Migranten auf diese Weise unerlaubt einreisten. Das deutet darauf hin, dass viele Migranten bei den Kontrollen direkt an der Grenze nicht entdeckt werden.

Insgesamt liegen die Zahlen in diesem Jahr deutlich unter den Höchstwerten von 2016. Im vierten Quartal des vergangenen Jahres hatten die Behörden mehr als 300 Migranten auf Güterzügen entdeckt. Zuvor hatte kaum jemand versucht, auf diesem Weg einzureisen. In den ersten fünf Monaten 2016 registrierten die Behörden lediglich einen Versuch.

Die in diesem Jahr entdeckten Migranten wurden fast ausschließlich auf Güterzügen festgestellt, die über Österreich aus Italien kamen. Die festgestellten Personen kamen vor allem aus Guinea, Eritrea und Gambia – nur zwei Syrer wurden gezählt. Die Experten im Gasim gehen deshalb davon aus, dass per Güterzug vor allem solche Migranten einreisen, die zunächst über die Zentrale Mittelmeerroute nach Italien gekommen sind.

Ende 2016 hatten die Behörden in Deutschland, in der Schweiz und in Österreich die Kontrollen von Güterzügen verstärkt. Die Migranten verstecken sich zum Beispiel in den Reifenbuchten der Lkw, die auf Güterzügen über die Alpen transportiert werden. Wie gefährlich das ist, zeigte sich beispielsweise im Dezember: Zwei Migranten starben, als der Lkw-Fahrer sie beim Losfahren überrollte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-immer-mehr-migranten-kommen-per-gueterzug-99649.html

Weitere Nachrichten

Erdbeben

© Nature / gemeinfrei

Bericht Tote und Verletzte nach Erdbeben in der Ägäis

Bei dem Erdbeben in der Ägäis in der Nacht zu Freitag sind mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Nach Behördenangaben aus Griechenland und der ...

Seismograph bei der Aufzeichnung eines Erdbebens

© über dts Nachrichtenagentur

Türkei Erdbeben der Stärke 6,7

In der Türkei hat sich in der Nacht zu Freitag ein Erdbeben mittlerer Stärke ereignet. Geologen gaben zunächst eine Stärke von 6,7 bis 6,9 an. Diese Werte ...

Blutentnahme

© über dts Nachrichtenagentur

Kanada Katheter in Eis gefunden – Familie muss zum HIV-Test

In Quebec in Kanada hat eine Familie einen Katheter in ihrem Eis gefunden und muss sich deswegen nun medizinischen Tests unterziehen. In den nächsten sechs ...

Weitere Schlagzeilen