Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Zschäpe hat Finanzen der NSU verwaltet

© dapd

20.01.2012

Zwickauer Terrorzelle Zschäpe hat Finanzen der NSU verwaltet

Zschäpe soll unter verschiedenen Aliasnamen Bargeld auf unterschiedliche Konten eingezahlt haben.

München – Die mutmaßliche rechtsextreme Terroristin Beate Zschäpe soll einem Medienbericht zufolge die Finanzen der rechten Zwickauer Terrorzelle verwaltet haben. Die Ermittler hätten im Schutt der zerstörten Wohnung der Gruppe Quittungen und Bankauszüge gefunden, die diese Vermutung nahelegten, berichtete die “Süddeutsche Zeitung” in ihrer Onlineausgabe am Freitag. Zschäpe soll unter verschiedenen Aliasnamen Bargeld auf unterschiedliche Konten eingezahlt haben. Es gebe keinen Hinweis, dass die beiden toten Terroristen Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt jemals Geld eingezahlt oder abgeholt hätten, heißt es in dem Bericht.

Die Zwickauer Terrorzelle “Nationalsozialistischer Untergrund” (NSU) wird für zahlreiche Morde an Kleinunternehmern türkischer und griechischer Herkunft sowie für den Mord an einer Polizistin in Heilbronn verantwortlich gemacht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-zschape-soll-finanzen-der-nsu-verwaltet-haben-35259.html

Weitere Nachrichten

Wasser

© über dts Nachrichtenagentur

DESY Forscher entdecken unterschiedliche Arten von Wasser

Flüssiges Wasser existiert in zwei unterschiedlichen Varianten - zumindest bei sehr tiefen Temperaturen. Das zeigen Röntgenuntersuchungen des Hamburger ...

Autobahn

© über dts Nachrichtenagentur

NRW Gefahrguttransporter baut Unfall auf A 44

Auf der A 44 in NRW hat am Montagabend ein Gefahrguttransporter einen schweren Unfall gebaut. Die Autobahn wurde zwischen den Anschlussstellen ...

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Weitere Schlagzeilen