Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Taxi-Fahrer

© über dts Nachrichtenagentur

29.05.2015

Bericht Taxifahrten sollen günstiger werden

Die Tarife sollten teilweise frei verhandelbar sein.

Berlin – Die von der Bundesregierung beauftragte Monopolkommission fordert gelockerte Vorschriften für das Taxigewerbe, um so für mehr Wettbewerb und niedrigere Preise zu sorgen.

Im Entwurf ihres Sondergutachtens zum Thema „Herausforderung digitale Märkte“ empfehlen die Berater, die Zahl der Taxis nicht länger durch Konzessionen zu beschränken, berichtet der „Spiegel“. Die Tarife sollten teilweise frei verhandelbar sein und nicht von den Kommunen vorgegeben werden. Auch die gesetzlichen Anforderungen an die Taxifahrer könnten gelockert werden, müssten im Sinne der Wettbewerbsgleichheit dann aber auch von neuen Taxikonkurrenten wie der US-Firma Uber eingehalten werden.

Die Monopolkommission will ihr Gutachten am Montag an Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) übergeben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-taxifahrten-sollen-guenstiger-werden-84234.html

Weitere Nachrichten

Lufthansa-Maschine

© über dts Nachrichtenagentur

Sicherheit Lufthansa sieht Computerverbot in Flugzeugen-Kabinen kritisch

Lufthansa-Chef Carsten Spohr sieht das diskutierte Laptopverbot an Bord von Flugzeugen kritisch. "Wir sind mit den deutschen, europäischen und US-Behörden ...

Flughafen Berlin-Brandenburg International BER

© über dts Nachrichtenagentur

Berliner Großflughafen Bosch sieht derzeit „keine Grundlage“ für BER-Eröffnung

Die Baufirma Bosch hat massive Zweifel an einer Fertigstellung des neuen Berliner Großflughafens geäußert, berichtet "Bild am Sonntag". In einem Brief vom 31. ...

Air Berlin

© über dts Nachrichtenagentur

Lufthansa Spohr will Air Berlin derzeit nicht übernehmen

Lufthansa Chef Carsten Spohr will die angeschlagene Fluglinie Air Berlin weiter unterstützen und weitere Flugzeuge übernehmen - eine Unternehmensübernahme ...

Weitere Schlagzeilen