Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Senioren in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

19.06.2015

Bericht Rente mit 63 senkt Beschäftigung Älterer um 8 Prozent

Rente mit 63 wird vor allem von gut qualifizierten Fachkräften stark genutzt.

Berlin – Die Zahl der älteren Beschäftigten in deutschen Unternehmen ist seit der Einführung der Rente mit 63 im Juli 2014 um acht Prozent gesunken. Dies berichtet die „Rheinische Post“ (Freitagausgabe) unter Berufung auf einen Bericht der Bundesagentur für Arbeit (BA), der am Freitag veröffentlicht wird.

Demnach wird die Rente mit 63 vor allem von gut qualifizierten männlichen Fachkräften stark genutzt. Zwischen Juni 2014 und März 2015 nahm die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten im Alter ab 63 Jahren um 39.200 oder acht Prozent auf 431.500 ab, so der BA-Bericht. Dagegen war sie im vergleichbaren Zeitraum von Juni 2013 bis März 2014 noch spürbar um 35.500 oder neun Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen.

Auch die Zahl der Arbeitslosen über 63, die sich aus dem Erwerbsleben abmeldeten, stieg von Juni 2014 bis März 2015 gegenüber dem Vorjahr exorbitant um 55 Prozent, heißt es in dem Bericht.

Seit Juli 2014 können Arbeitnehmer abschlagsfrei schon mit 63 Jahren in Rente gehen, wenn sie 45 Beitragsjahre nachweisen. Zuvor war das erst ab 65 möglich. Bisher haben 300.000 Menschen die Rente mit 63 beantragt.

Wirtschaftsverbände hatten beklagt, dass durch sie der Fachkräftemangel verschärft wird. Aus dem Bericht geht nun hervor: Vor allem „Beschäftigte mit dem Anforderungsniveau einer Fachkraft (minus 18.000) und mit anerkanntem Berufsabschluss (minus 20.000) nutzten die Möglichkeit, frühzeitig in Altersrente zu gehen“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-rente-mit-63-senkt-beschaeftigung-aelterer-um-8-prozent-85019.html

Weitere Nachrichten

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Verbraucher Kartellamt erwartet nach Tengelmann-Verkauf steigende Preise

Der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, erwartet steigende Preise, nachdem Edeka nun Kaiser's Tengelmann übernimmt. "Die vier Handelsketten ...

E.ON Ruhrgas-Zentrale Essen

© Wiki05 / Public Domain

Sparprogramm "Phoenix" Eon-Chef kündigt Stellenabbau an – vor allem in Essen

Der Energiekonzern Eon will zahlreiche Arbeitsplätze in der Verwaltung abbauen. "Eon wird dezentraler. Das heißt, dass vor allem in der zentralen ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Bürokratiekosten Gabriel will Unternehmen um 3,9 Milliarden Euro entlasten

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) plant, Unternehmen bei Bürokratiekosten um 3,9 Milliarden Euro pro Jahr zu entlasten. "Mit der Reform der ...

Weitere Schlagzeilen