Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Air Berlin und Lufthansa

© über dts Nachrichtenagentur

24.09.2017

Bericht Lufthansa bietet 200 Millionen Euro für Air Berlin

Besonders düster sieht es für die Langstrecken von Air Berlin aus.

Berlin – Die Lufthansa bietet angeblich 200 Millionen Euro für die insolvente Air Berlin. Die „Bild am Sonntag“ berichtet, die Lufthansa wolle darüber hinaus bis zu 100 Millionen Euro Betriebskosten in der Übergangszeit übernehmen.

Zwischen der Unterzeichnung eines Kaufvertrags und dem Vollzug könnten Insidern zufolge noch etwa drei Monate vergehen, da die Zustimmung der deutschen und europäischen Wettbewerbsbehörden abgewartet werden muss.

Der Gläubigerausschuss von Air Berlin hatte am Donnerstag beschlossen, bis 12. Oktober zunächst mit Lufthansa und der britischen Airline Easyjet weiter zu verhandeln.

Besonders düster sieht es für die Langstrecken von Air Berlin aus. In der kommenden Woche werden laut BamS zwei Leasinggeber ihre Airbus-Maschinen zurückerhalten. Eine Leasing-Firma hatte bereits zehn Flugzeuge vom Typ Airbus A330 zurückgefordert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-lufthansa-bietet-200-millionen-euro-fuer-air-berlin-102057.html

Weitere Nachrichten

Kurt Bock

© über dts Nachrichtenagentur

BASF-Chef Verbrennungsmotor bleibt führend im Individualverkehr

BASF-Chef Kurt Bock erwartet, dass der Verbrennungsmotor auch künftig die führende Antriebstechnologie bleibt. "Im Jahr 2030 wird der Verbrennungsmotor ...

Stromtankstelle für E-Auto

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht E-Auto-Ladesäulen an Tankstellen weiterhin Seltenheit

An deutschen Tankstellen sind Ladesäulen für Elektro-Autos weiterhin eine Seltenheit. An den über 7.200 Tankstellen der hierzulande fünf größten Ketten ...

Straßenverkehr

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Autohersteller können Abgas-Updates steuerlich absetzen

Die deutsche Autoindustrie bekommt in der Abgasaffäre Hilfe von den Steuerbehörden: Die betroffenen Hersteller können die Korrektur der von ihr ...

Weitere Schlagzeilen