Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Flagge von Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

06.02.2015

Bericht 100 Frauen aus Deutschland ins syrische Kampfgebiet gereist

Allerdings wissen viele der Frauen nicht, worauf sie sich einlassen.

Berlin – Neben kampfbereiten Islamisten reisen inzwischen auch viele junge Frauen aus Deutschland in die Bürgerkriegsgebiete in Syrien und im Irak: Nach Informationen des „Spiegel“ haben inzwischen rund 100 Frauen aus Deutschland diesen Weg angetreten. Nach Erkenntnissen der Sicherheitsbehörden verließ mehr als die Hälfte von ihnen die Bundesrepublik im vergangenen Sommer.

In Sicherheitskreisen heißt es, die meisten dieser Frauen seien zwischen 16 und 27 Jahre alt. Viele Frauen begleiten ihre Ehemänner auf deren Weg in den Dschihad. Etliche sind nach Syrien gereist, um dort einen islamistischen Kämpfer zu heiraten, einige gingen mit dem Ziel, selbst in den Kampf zu ziehen.

Überwiegend werden die Frauen wie ihre Männer in einschlägigen Moscheen radikalisiert, aber auch das Internet spielt bei ihrer Rekrutierung eine Rolle. Im Web gibt es einen regelrechten Heiratsmarkt für Salafisten, berichtet der „Spiegel“.

Die Sicherheitsbehörden fürchten die Frauen als „perfekte Terroristen“ aus der Sicht islamistischer Milizen wie dem „Islamischen Staat“ (IS): Sie würden unterwegs weniger kontrolliert und könnten somit leichter als Kundschafterinnen arbeiten, bei der Terrorfinanzierung helfen oder als Selbstmordattentäterinnen eingesetzt werden. Frauen trügen durch ihre Basisarbeit „zur Umsetzung von Terrorakten bei“, heißt es in Sicherheitskreisen.

Allerdings wissen viele der Frauen nicht, worauf sie sich einlassen. Viele von ihnen lebten völlig abgeschottet in Syrien, berichtet die Soziologin Berna Kurnaz, die unter anderem die Angehörigen von ausgereisten Islamisten betreut. Erkenntnissen der Sicherheitsbehörden zufolge sollen etliche dieser Frauen in Syrien festhängen und – entgegen ihrer Absicht –nicht mehr nach Deutschland zurückkehren können.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-100-frauen-aus-deutschland-ins-syrische-kampfgebiet-gereicht-78046.html

Weitere Nachrichten

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Ben Salomo 2013

© QSO4YOU from Coburg, Germany / CC BY-SA 2.0

Ben Salomo „Die Hip-Hop-Szene ist antisemitisch verseucht“

Jonathan Kalmanovich ist der erste jüdische Rapper Deutschlands. Unter dem Künstlernamen Ben Salomo hat der 39-jährige Berliner jüngst sein Debüt-Album "Es ...

Weitere Schlagzeilen