Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

02.09.2010

Berggruen bestätigt Einigung um Karstadt-Verkauf

Essen – Der potentielle Karstadt-Investor Nicolas Berggruen hat am Donnerstagabend die Einigung mit dem Vermieterkonsortium Highstreet um den Verkauf der Warenhäuser bestätigt. Berggruen hatte von den Vermietern eine Senkung der Mieten für die nächsten Jahre als Bedingung für eine Übernahme gefordert. „Alle, die Ja sagen mussten, haben Ja gesagt“, bestätigte der Investor. Die nötigen Verträge sind jedoch noch nicht unterzeichnet.

Eine vertragliche Einigung muss bis Mitternacht erfolgt sein. Bei einem Scheitern droht dem Warenhauskonzern die Zerschlagung. Derweil soll laut Medienberichten auch Highstreet die Einigung bestätigt haben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berggruen-bestaetigt-einigung-um-karstadt-verkauf-14199.html

Weitere Nachrichten

Fahne von China

© über dts Nachrichtenagentur

Risiko Ökonomen warnen vor Übernahmehunger chinesischer Investoren

Das Institut der Deutschen Wirtschaft Köln (IW) sieht die steigende Zahl von Übernahmen deutscher Unternehmen durch chinesische Investoren auf längere ...

Christine Lagarde

© über dts Nachrichtenagentur

Griechenland-Rettung IWF-Chefin bietet Europäern Kompromiss an

Die Chefin des Internationalen Währungsfonds (IWF), Christine Lagarde, hat den Europäern im Streit um Griechenlands Schulden einen Kompromiss angeboten. ...

Linde Zentrale München

© Marcus Vetter / CC BY 3.0

Fusion mit Praxair Linde-Aufsichtsratschef Reitzle weist Gewerkschaftskritik zurück

Linde-Aufsichtsratschef Wolfgang Reitzle hat die Kritik der IG Metall an der knappen Entscheidung für die Fusion mit Praxair scharf zurückgewiesen. "Wir ...

Weitere Schlagzeilen