Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber

© über dts Nachrichtenagentur

24.10.2015

BDSW Flüchtlingszuzug beschert Wachschutzfirmen Auftragsboom

„Das Wachstum ist außerordentlich.“

Berlin – Der anhaltende Flüchtlingszuzug nach Deutschland beschert privaten Wachschutz- und Sicherheitsdiensten einen Auftragsboom. „Die Umsatz- und Mitarbeiterzahlen in unseren Unternehmen haben sich in den vergangenen Monaten stark erhöht“, sagte Gregor Lehnert, Präsident des Bundesverbands der Sicherheitswirtschaft (BDSW), dem Nachrichtenmagazin „Focus“. „Das Wachstum ist außerordentlich.“

Wegen der großen Nachfrage aus Kommunen und Ländern nach Sicherheitskräften für Flüchtlingsheime hätten viele Unternehmen bereits Personalprobleme. Manche Aufträge könnten nicht mehr angenommen werden. Derzeit beschützten schätzungsweise 5.000 Wachleute Einrichtungen für Flüchtlinge, Tendenz stark steigend. „Um den Bedarf zu decken, müssen wir in den kommenden Monaten weitere 5.000 Mitarbeiter einstellen“, so Lehnert im „Focus“.

Der Verbandspräsident, früher Chef des saarländischen Landeskriminalamts und Staatssekretär im Thüringer Innenministerium, sieht in dem neuen Geschäftsfeld „eine große Chance“ für seine Branche. Zugleich warnt er im „Focus“: „Auch in einer solchen Sondersituation müssen die Qualitätsstandards eingehalten werden.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bdsw-fluechtlingszuzug-beschert-wachschutzfirmen-auftragsboom-90008.html

Weitere Nachrichten

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Verbraucher Kartellamt erwartet nach Tengelmann-Verkauf steigende Preise

Der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, erwartet steigende Preise, nachdem Edeka nun Kaiser's Tengelmann übernimmt. "Die vier Handelsketten ...

E.ON Ruhrgas-Zentrale Essen

© Wiki05 / Public Domain

Sparprogramm "Phoenix" Eon-Chef kündigt Stellenabbau an – vor allem in Essen

Der Energiekonzern Eon will zahlreiche Arbeitsplätze in der Verwaltung abbauen. "Eon wird dezentraler. Das heißt, dass vor allem in der zentralen ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Bürokratiekosten Gabriel will Unternehmen um 3,9 Milliarden Euro entlasten

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) plant, Unternehmen bei Bürokratiekosten um 3,9 Milliarden Euro pro Jahr zu entlasten. "Mit der Reform der ...

Weitere Schlagzeilen