Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

09.12.2010

Ansbach Zwei Tote auf Feldweg gefunden

Die Todesursache ist zurzeit noch unklar.

Im Landkreis Ansbach sind am Donnerstagvormittag zwei Menschen tot aufgefunden worden. Vermutlich handelt es sich um ein Ehepaar.

Wie die Polizei mitteilte, drang ein 57-Jähriger Mann am Mittwoch in das Wohnanwesen seiner getrennt lebenden 49-jährigen Ehefrau ein. Dort überwältigte er nach ersten Erkenntnissen zunächst seinen 24-jährigen Sohn, bevor er wenig später mit seiner Frau in einem Auto davon fuhr. Der Sohn alarmierte daraufhin die Polizei. Die umfangreichen Suchmaßnahmen der Beamten blieben bis ohne Erfolg.

Am Donnerstagvormittag fanden dann Fußgänger im Gemeindebereich Lichtenau auf einem Feldweg zwei Tote. Nach aktuellem Kenntnisstand könnte es sich um die beiden Personen aus dem Landkreis Fürth handeln. Der PKW der 49-Jährigen wurde wenige hundert Meter entfernt von den Leichen entdeckt.

Die Todesursache ist zurzeit noch unklar. Die Mordkommission der Kriminalpolizei Fürth hat die Ermittlungen aufgenommen. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Ansbach wird zeitnah eine Obduktion durchgeführt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bayern-zwei-tote-auf-feldweg-gefunden-17844.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen