Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Daniel Bahr

© Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde

20.11.2012

Pflegeausbildung Bahr fordert bessere Bezahlung

Dritte Umschulungsjahr müsse wieder bezahlt werden.

Berlin – Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) hat sich für eine auch finanzielle Aufwertung der Pflegeberufe ausgesprochen, um dem drohenden Fachkräftemangel zu begegnen. So müsse das dritte Umschulungsjahr wieder bezahlt werden, sagte er der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“. Damit unterstützt er eine Forderung der Länder an die Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU).

Die Bundesagentur hatte im Rahmen des Konjunkturpakets II die Kosten für die Ausbildung übernommen. Seit dem Auslaufen des Pakets ist die Finanzierung ungeklärt, manche Länder zahlen, manche nicht.

Bahr lehnt auch Pläne der EU-Kommission ab, europaweit eine zwölfjährige Ausbildung zur Bedingung für die Pflegeausbildung zu machen. Das sei „ein Irrweg für Deutschland, der die Situation nur weiter verschärfen würde“.

Neben einer Aufwertung des Berufs durch faire Löhne und bessere Ausbildung setzt Bahr auf mehr Zuwanderung: „Briten, Skandinavier und die Schweiz haben längst Pflegekräfte angeworben, die so sprichwörtlich an uns vorbeigezogen sind. Das ist die Folge der jahrelangen deutschen Überheblichkeit zu glauben, wir bräuchten keine Zuwanderer.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bahr-fordert-bessere-bezahlung-57246.html

Weitere Nachrichten

Tankstelle Total

© Joho345 / gemeinfrei

ADAC Kraftstoffpreise weiterhin im Aufwind

Der leichte Aufwärtstrend bei den Kraftstoffpreisen setzt sich auch in dieser Woche fort. Laut ADAC-Auswertung kostet ein Liter Super E10 im bundesweiten ...

Frau arbeitet am Computer

© bvdm / CC BY-SA 3.0

Bundesregierung Einsatz von freien Experten und Beratern im Gesetz verankert

Die neuen Arbeitsmarktgesetze dürfen keinen Schaden in der Projektwirtschaft auslösen. Darauf haben sich CDU und SPD geeinigt. Freiwillig selbständige, ...

Agentur für Arbeit Jobcenter Goslar

Symbolfoto © Rabanus Flavus / Public Domain

Bericht Jobcenter Stade zieht Sexpartner-Fragebogen zurück

Das Jobcenter im niedersächsischen Stade hat einen umstrittenen Fragebogen zurückgezogen, mit dem eine Hartz-IV-Antragstellerin aufgefordert wurde, ...

Weitere Schlagzeilen