Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

23.09.2010

Bahn will 330 Millionen Euro in Qualität und Service investieren

Berlin – Die Deutsche Bahn will Qualität und Service in ihren Zügen und an den Bahnhöfen verbessern. Der DB-Vorstandsvorsitzende Rüdiger Grube stellte dazu am Donnerstag eine „Kunden- und Qualitätsinitiative“ des Konzerns vor. Demnach plane die Bahn in den kommenden fünf Jahren zusätzliche Aufwendungen über 330 Millionen Euro.

„Wir wollen die Gesamtsituation für unsere Kunden weiter verbessern“, sagte Grube. Man werde „erstens Qualität und Service ausbauen, zweitens die Verlässlichkeit sicherstellen und drittens Informationen für unsere Kunden verbessern“, so Grube. Durch Zugausfälle im Winter und defekte Klimaanlagen im Hochsommer hatte die Bahn zuletzt den Unmut der Reisenden auf sich gezogen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bahn-will-330-millionen-euro-in-qualitaet-und-service-investieren-15561.html

Weitere Nachrichten

Deutschland-Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

Boom Experten sagen Deutschland lang anhaltenden Aufschwung voraus

Vertreter aus Politik, Finanzwirtschaft sowie führende Wirtschaftsforscher sagen Deutschland einen noch jahrelang anhaltenden Aufschwung mindestens bis ...

Euroscheine

© über dts Nachrichtenagentur

Statistisches Bundesamt Arbeitskosten im ersten Quartal 2017 um 2,5 Prozent gestiegen

In Deutschland sind die Arbeitskosten je geleistete Arbeitsstunde im Zeitraum vom ersten Quartal 2016 zum ersten Quartal 2017 kalenderbereinigt um 2,5 ...

Air Berlin

© über dts Nachrichtenagentur

Luftverkehr Wettbewerbsökonom Haucap lehnt Bürgschaft für Air Berlin ab

Der Wettbewerbsexperte Justus Haucap lehnt Bürgschaften für Air Berlin ab. "Der Staat sollte auf keinen Fall mit Bürgschaften aushelfen. Das würde nur eine ...

Weitere Schlagzeilen