Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Bahn-Zentrale

© über dts Nachrichtenagentur

04.12.2014

Bahn Bericht über Abschaffung der Bahncard „dreiste Falschmeldung“

Die Bahncard werde zum Kundenkonto.

Berlin – Die Deutsche Bahn hat den Bericht des Hessischen Rundfunks, wonach die Bahncard abgeschafft werden soll, als „dreiste Falschmeldung“ zurückgewiesen. Zu den weiteren Veränderungen im Fernverkehr werde sich die Bahn im Laufe des heutigen Tages äußern, wie das Unternehmen am Donnerstagmorgen mitteilte.

Der Sender hr-Info hatte zuvor berichtet, dass die Bahn im Zuge ihres Sparprogramms auch die Bahncard abschaffen wolle. Die Bahncard werde zum Kundenkonto, hieß es nach Angaben des Senders in einer als „streng vertraulich“ klassifizierten Vorlage für den Aufsichtsrat des Unternehmens.

Zudem könnte möglicherweise auch das komplette Nachtzugprogramm im Fernverkehr gestrichen werden, hieß es in dem Bericht weiter.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bahn-bericht-ueber-abschaffung-der-bahncard-dreiste-falschmeldung-75742.html

Weitere Nachrichten

Lufthansa-Maschine

© über dts Nachrichtenagentur

Sicherheit Lufthansa sieht Computerverbot in Flugzeugen-Kabinen kritisch

Lufthansa-Chef Carsten Spohr sieht das diskutierte Laptopverbot an Bord von Flugzeugen kritisch. "Wir sind mit den deutschen, europäischen und US-Behörden ...

Flughafen Berlin-Brandenburg International BER

© über dts Nachrichtenagentur

Berliner Großflughafen Bosch sieht derzeit „keine Grundlage“ für BER-Eröffnung

Die Baufirma Bosch hat massive Zweifel an einer Fertigstellung des neuen Berliner Großflughafens geäußert, berichtet "Bild am Sonntag". In einem Brief vom 31. ...

Air Berlin

© über dts Nachrichtenagentur

Lufthansa Spohr will Air Berlin derzeit nicht übernehmen

Lufthansa Chef Carsten Spohr will die angeschlagene Fluglinie Air Berlin weiter unterstützen und weitere Flugzeuge übernehmen - eine Unternehmensübernahme ...

Weitere Schlagzeilen