Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Elektroauto-Stromtankstelle von RWE

© über dts Nachrichtenagentur

26.11.2015

Borgward Autobauer setzt auf Elektromobilität

„Wir werden mit einem Hybrid- und einem Elektroantrieb beginnen.“

Berlin – Der Autohersteller Borgward setzt bei seinem Neustart auf Elektromodelle. „Wir werden mit einem Hybrid- und einem Elektroantrieb beginnen“, sagte Vorstandschef Ulrich Walker dem „Handelsblatt“ (Donnerstagausgabe). Zuvor hatte Borgward auch mit reinen Verbrennungsmotoren geplant. Den Schwenk begründete Walker mit den zu erwartenden Abgasrichtlinien. „Die werden strenger werden und auch die Attraktivität von Dieselautos wird damit sinken.“

Walker bekräftigte zudem das Ziel, im Frühjahr kommenden Jahres erste Modelle in China auf den Markt zu bringen. In Europa sollen Anfang 2017 zwei sportliche Geländewagen in den Vertrieb gehen. Teurer muss ein Elektro-Geländewagen nicht werden. „Wir werden eher mit Kampfpreisen in den Markt gehen“, sagte der Borgward-Chef.

Neben einer Fabrik in China will das vom chinesischen Lkw-Hersteller Foton kontrollierte Unternehmen auch in Europa eine Fertigung errichten. „Wir prüfen derzeit den Bau einer Fabrik in Deutschland“, sagte Walker. Vorgefertigte Autos sollen von der Fabrik in China per Bahn nach Deutschland transportiert werden. In Europa könnten dann Komponenten wie etwa Batterien eingebaut werden. Diese will Borgward wie auch die Elektromotoren nicht selbst entwickeln, sondern bei Zulieferern einkaufen. „Die Komponenten sind am Markt inzwischen zu vernünftigen Preisen erhältlich“, sagte Walker.

Der Verkauf soll im deutschsprachigen Raum beginnen und dann auf die größeren EU-Staaten ausgeweitet werden. Mittelfristig peilte Walker einen Absatz von 50.000 Autos an, langfristig soll er auf 100.000 Autos verdoppelt werden. Möglich werden soll dies durch eine Ausweitung der Modellpalette. „Jedes Jahr wollen wir zwei neue Autos auf den Markt bringen.“ Der Fokus soll dabei auf den sportlichen Geländewagen gerichtet bleiben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/autobauer-borgward-setzt-auf-elektromobilitaet-91518.html

Weitere Nachrichten

Geschäftsfrauen mit Smartphone

© über dts Nachrichtenagentur

Wirtschaft IWF für mehr Frauen in der Finanzbranche

Der Internationale Währungsfonds (IWF) appelliert an Banken und Finanzdienstleister, mehr Toppositionen mit Frauen zu besetzen. Die Forschung zeige, "dass ...

Einkaufsregal in einem Supermarkt

© über dts Nachrichtenagentur

"Tofu-Klotz" Wiesenhof-Chef gegen Verbot der Bezeichnung Veggie-Wurst

Wiesenhof-Chef Peter Wesjohann hat sich gegen Bestrebungen aus der Politik gestellt, Begriffe wie Veggie-Wurst zu verbieten. "Das Ganze sollte man doch ...

EZB

© über dts Nachrichtenagentur

Inflation IWF fürchtet zu schnelle Zinserhöhungen in Europa

Trotz zuletzt deutlich gestiegener Inflationsraten warnt der Internationale Währungsfonds (IWF) vor einer baldigen Zinswende in Europa. IWF-Finanzmarktchef ...

Weitere Schlagzeilen