Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Ilse Aigner

© über dts Nachrichtenagentur

12.02.2013

Pferdefleisch-Skandal Aigner fordert lückenlose Aufklärung

„Was drauf steht, muss auch drin sein.“

Berlin – Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner (CSU) hat das Vorkommen von nicht deklariertem Pferdefleisch in vermeintlichen Rindfleisch-Produkten in Großbritannien und Frankreich verurteilt und als einen „Skandal, der schnell und lückenlos aufgeklärt werden muss“ bezeichnet.

„Was drauf steht, muss auch drin sein, –darauf müssen sich Verbraucher verlassen können. Wenn Kunden offenbar systematisch getäuscht werden, darf das nicht ohne Konsequenzen bleiben. Verbrauchertäuschung ist verboten“, sagte Aigner im Gespräch mit der „Bild-Zeitung“ (Mittwochausgabe).

Ihr Ministerium habe die zuständigen Behörden vor Ort aufgerufen, „weiter wachsam zu bleiben und jedem Hinweis nachzugehen“, betonte die CSU-Politikerin.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/aigner-fordert-lueckenlose-aufklaerung-60047.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen