Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

05.11.2010

40 Schüler nach Chemikalien-Vorfall in Krankenhaus

Heide – An einer Schule in Heide in Schleswig-Holstein wurde am Donnerstag ein Großalarm durch einen Chemikalien-Vorfall ausgelöst, 40 Schüler mussten vorsorglich ins Krankenhaus gebracht werden. Nach Polizeiangaben handelte es sich um einen Schülerstreich, bei dem eine Chemikalie in eine Schultoilette schütteten.

Dort reagiert diese Substanz mit Wasser und setzte Gas frei. Nachdem Gasgeruch in der Schule festgestellt worden war, kamen Notärzte, Gefahrgutspezialisten und andere Helfer zu dem Unfallort. Um welchen chemischen Stoff es sich handelte, ist bisher unklar. Die Schule wurde geräumt und soll bis Freitag noch geschlossen bleiben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/40-schueler-nach-chemikalien-vorfall-in-krankenhaus-16830.html

Weitere Nachrichten

Möwe auf einem Müllhaufen am Meer

© über dts Nachrichtenagentur

Faktenpapier Umweltbundesamt beklagt starke Vermüllung an Nord- und Ostsee

Die Vermüllung an der deutschen Nordsee und deren Küstenabschnitte ist weiterhin besorgniserregend. Das geht aus einem "Faktenpapier" des Umweltbundesamtes ...

Deutsche Botschaft im Ausland

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Anschlag in Kabul sollte gezielt deutsche Botschaft treffen

Der Bombenanschlag von Kabul mit 160 Toten und mehr als 450 Verletzten am Mittwoch vergangener Woche sollte offenbar gezielt die deutsche Botschaft ...

Menschen in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage Mehrheit ändert Verhalten trotz neuer Terroranschläge nicht

Trotz der erneuten Terroranschläge in Europa verändern drei Viertel der Deutschen einer N24-Emnid-Umfrage zufolge ihr Verhalten nicht. 75 Prozent der ...

Weitere Schlagzeilen