Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Sebastian Vettel

© Pranavian, Lizenz: dts-news.de/cc-by

02.09.2012

Formel 1 Vettel mit Rennergebnis „sehr zufrieden“

„Ich bin natürlich sehr zufrieden mit dem Ergebnis.“

Spa-Francorchamps – Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel ist mit seinem zweiten Platz beim Großen Preis von Belgien „sehr zufrieden“. „Ich bin natürlich sehr zufrieden mit dem Ergebnis“, erklärte der Heppenheimer nach Rennen gegenüber dem Bezahlsender Sky.

Den Start fand der zweifache Weltmeister hingegen „ziemlich miserabel“. „Die Kupplung hat nicht so ganz gegriffen. Ich kam nicht weg, habe viel Plätze verloren, auch in der ersten Kurve“, so der Red-Bull-Pilot.

Die Strategie des Teams sei jedoch hervorragend gewesen, betonte Vettel. „Draußen zu bleiben, war die richtige Entscheidung. Wir haben viele Plätze gut machen können“, freute sich der Heppenheimer, der von Startplatz zehn noch auf Platz zwei vorgefahren war und sich nur Jenson Button im McLaren geschlagen geben musste.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/vettel-mit-rennergebnis-sehr-zufrieden-56390.html

Weitere Nachrichten

Union Berlin Stadion Fussball

© Platte / CC BY-SA 3.0

Fußball Fälle von Fangewalt nehmen massiv zu

In Sachsen-Anhalt sind gewaltbereite Fußballfans zu einem wachsenden Problem für die öffentliche Sicherheit geworden. Das berichtet die in Halle ...

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Josip Drmic 2015

© Steindy / CC BY-SA 3.0

1. Bundesliga Drmic kämpft um Comeback bei Borussia Mönchengladbach

Josip Drmic hat sich nach seinem Knorpelschaden Gedanken um seine Karriere gemacht. Doch er hat nicht aufgegeben und kämpft um sein Comeback. "Ich habe ...

Weitere Schlagzeilen