Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Hans-Georg-Maaßen

© Bundesministerium des Innern / Sandy Thieme / CC BY-SA 3.0 DE

21.04.2015

Verfassungsschutz Maaßen mahnt Bürger zur Wachsamkeit gegenüber Islamisten

„Es handelt sich um ein gesamtgesellschaftliches Problem.“

Düsseldorf – Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, mahnt die Bevölkerung zu mehr Aufmerksamkeit, nachdem bekanntgeworden ist, dass Islamisten in Mönchengladbach eine öffentliche Kampfsportschule betrieben haben.

„Es handelt sich um ein gesamtgesellschaftliches Problem“, sagte Maaßen der in Düsseldorf erscheinenden Rheinischen Post (Dienstagausgabe). „Dieses perfide Treiben selbst ernannter Gotteskrieger kann auf Dauer nur eingedämmt werden, wenn Mitbürger aufmerksam hinschauen und Hinweise an Polizei und Verfassungsschutz geben.“

In einer Lagerhalle in Mönchengladbach hatten radikale Islamisten eine Kampfsportschule betrieben. 30 bis 40 Kinder und Jugendliche kamen regelmäßig zum Training.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/verfassungsschutz-praesident-maassen-mahnt-buerger-zur-wachsamkeit-gegenueber-islamisten-82376.html

Weitere Nachrichten

Aiman Mazyek - Zentralrat der Muslime 2015

© Christliches Medienmagazin pro / CC BY 2.0

Zentralrat der Muslime Mazyek nach eigenen Angaben auf „ISIS-Todesliste“

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, wird nach eigenen Angaben von der Terrororganisation "Islamischer Staat" gejagt - und eine ...

Wohnungsanzeigen

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Ausländer werden bei Wohnungssuche benachteiligt

Menschen mit ausländischen Namen werden laut einer Studie bei der Wohnungssuche in Deutschland benachteiligt. Der Untersuchung des "Spiegels" und des ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Verhaltensökonom Risiko von Terroranschlägen wird überschätzt

Angesichts der Angst vieler Deutscher vor Terroranschlägen im Urlaub rät der Verhaltensökonom Horst Müller-Peters von der Technischen Hochschule Köln zu ...

Weitere Schlagzeilen