Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Euromünze

© über dts Nachrichtenagentur

26.07.2015

Umfrage Mehrheit gegen Leistungskürzungen für Asylbewerber

39 Prozent halten es für richtig die Leistungen zu kürzen.

Berlin – Eine Mehrheit von 52 Prozent der Deutschen lehnt den Vorschlag ab, die Leistungen für Asylsuchende zu kürzen. Dies ergab eine Emnid-Umfrage im Auftrag von „Bild am Sonntag“. Danach finden 33 Prozent Leistungskürzungen richtig. Bei den Anhängern der Union halten es 45 Prozent für falsch und 39 Prozent für richtig die Leistungen zu kürzen.

Bei der Frage der Unterbringung sprechen sich 59 Prozent dagegen aus, Asylbewerber, die mit hoher Wahrscheinlichkeit wieder abgeschoben werden, nur provisorisch in Zelten oder grenznahen Aufnahmeeinrichtungen unterzubringen. 36 Prozent halten das aber für richtig.

Eine Mehrheit von 56 Prozent der Bundesbürger fordert, dass künftig auch der Kosovo und Albanien als „sichere Herkunftsstaaten“ gelten sollen und damit eine Abschiebung dorthin in der Regel möglich sein wird. 31 Prozent sind gegen diesen Vorschlag.

Mehr als jeder Zweite (52 Prozent) ist der Ansicht, dass sich Deutschland gastfreundlich gegenüber Flüchtlingen verhalte, 42 Prozent glauben das nicht.

Emnid befragte am vergangenen Donnerstag 502 Personen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-mehrheit-gegen-leistungskuerzungen-fuer-asylbewerber-86579.html

Weitere Nachrichten

Michael Mittermeier 2009

© Smalltown Boy / CC BY-SA 3.0

Michael Mittermeier „Mein Umfeld ist heute arschlochfreie Zone“

Comedian Michael Mittermeier (50) erklärt in der aktuellen GALA (Ausgabe 44/16, ab morgen im Handel), warum er seit drei Jahren nicht mehr auf großen ...

Lena Gercke 2011

© Manfred Werner (Tsui) / CC BY-SA 3.0

Lena Gercke „Das Thema Kinder rückt näher“

Top-Model und Moderatorin Lena Gercke will wieder vermehrt in ihrer Heimat arbeiten. "Ich habe mich bewusst entschieden, dass ich mehr Zeit in Deutschland ...

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

Behandlungen im Ausland Krankenkassen könnten 18 Milliarden sparen

328 Milliarden kosten deutsche Patienten pro Jahr - Tendenz steigend. Eine Studie zeigt: Die Krankenkassen könnten 18 Milliarden Euro sparen, wenn sie ...

Weitere Schlagzeilen