Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Menschen in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

08.02.2014

Umfrage Mehrheit der Deutschen bei Steuererklärung ehrlich

Weniger Skrupel haben die Befragten beim Schwarzfahren.

Berlin – Eine Mehrheit der Deutschen gibt an, bei der Steuererklärung ehrlich zu sein: Laut einer Umfrage, die das Meinungsforschungsinstitut Forsa im Auftrag von „RTL Aktuell“ durchgeführt hat, haben 81 Prozent der Befragten nach eigenen Angaben noch nie bei der Steuererklärung geschummelt. Nur 12 Prozent gaben an, schon einmal nicht ganz wahrheitsgemäße Angaben gemacht zu haben.

Weniger Skrupel haben die Befragten offenbar beim Schwarzfahren: Immerhin 40 Prozent der Befragten gaben an, dass sie schon einmal ohne gültige Fahrkarte Bus oder Bahn gefahren sind. 59 Prozent geben an, dass sie das noch nicht getan hätten.

Beim Fragenkomplex „Schwarzarbeit“ gibt jeder fünfte Deutsche (21 Prozent) an, er habe schon einmal jemanden eine Tätigkeit ohne Rechnung für sich ausführen lassen. 76 Prozent haben das nach eigenem Bekunden noch nie getan.

Lediglich vier Prozent der befragten Bundesbürger würden Anzeige erstatten, wenn sie erfahren würden, dass in ihrer Nachbarschaft jemand eine Person ohne Rechnung beschäftigt. 91 Prozent würden das nicht tun.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-mehrheit-der-deutschen-bei-steuererklaerung-ehrlich-69013.html

Weitere Nachrichten

Aiman Mazyek - Zentralrat der Muslime 2015

© Christliches Medienmagazin pro / CC BY 2.0

Zentralrat der Muslime Mazyek nach eigenen Angaben auf „ISIS-Todesliste“

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, wird nach eigenen Angaben von der Terrororganisation "Islamischer Staat" gejagt - und eine ...

Wohnungsanzeigen

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Ausländer werden bei Wohnungssuche benachteiligt

Menschen mit ausländischen Namen werden laut einer Studie bei der Wohnungssuche in Deutschland benachteiligt. Der Untersuchung des "Spiegels" und des ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Verhaltensökonom Risiko von Terroranschlägen wird überschätzt

Angesichts der Angst vieler Deutscher vor Terroranschlägen im Urlaub rät der Verhaltensökonom Horst Müller-Peters von der Technischen Hochschule Köln zu ...

Weitere Schlagzeilen