Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Mann im Rollstuhl

© über dts Nachrichtenagentur

19.09.2013

Umfrage 80 Prozent haben Angst Pflegefall zu werden

Viele beunruhigt auch der mögliche Verlust familiärer Kontakte.

Berlin – Laut einer Forsa-Umfrage im Auftrag der Johanniter-Unfall-Hilfe haben acht von zehn Deutschen Angst, im Alter zum Pflegefall zu werden.

Laut der Umfrage beunruhigt 58 Prozent der Befragten auch der mögliche Verlust familiärer oder sozialer Kontakte. Besonders ausgeprägt ist dieser Gedanke mit 69 Prozent bei den 18- bis 29-Jährigen. Bei den über 60-Jährigen sind es noch 51 Prozent.

Weiterhin beunruhigt 43 Prozent der Befragten insgesamt und jeden Zweiten in der Altersgruppe ab 60 Jahren die Vorstellung, später die eigene Wohnung verlassen und in ein Seniorenheim umziehen zu müssen.

Jeder Dritte hat zudem Sorge, im Haushalt zu verunglücken. Diese Befürchtung gewinnt mit zunehmendem Alter an Bedeutung und bewegt die befragten Frauen mit 39 Prozent deutlich stärker als die Männer mit 24 Prozent.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-80-prozent-haben-angst-pflegefall-zu-werden-65978.html

Weitere Nachrichten

Michael Mittermeier 2009

© Smalltown Boy / CC BY-SA 3.0

Michael Mittermeier „Mein Umfeld ist heute arschlochfreie Zone“

Comedian Michael Mittermeier (50) erklärt in der aktuellen GALA (Ausgabe 44/16, ab morgen im Handel), warum er seit drei Jahren nicht mehr auf großen ...

Lena Gercke 2011

© Manfred Werner (Tsui) / CC BY-SA 3.0

Lena Gercke „Das Thema Kinder rückt näher“

Top-Model und Moderatorin Lena Gercke will wieder vermehrt in ihrer Heimat arbeiten. "Ich habe mich bewusst entschieden, dass ich mehr Zeit in Deutschland ...

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

Behandlungen im Ausland Krankenkassen könnten 18 Milliarden sparen

328 Milliarden kosten deutsche Patienten pro Jahr - Tendenz steigend. Eine Studie zeigt: Die Krankenkassen könnten 18 Milliarden Euro sparen, wenn sie ...

Weitere Schlagzeilen