Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Mutter mit Kinderwagen

© über dts Nachrichtenagentur

06.03.2014

Studie Zwei Drittel der Eltern fühlen sich gesundheitlich fit

46 Prozent stehen unter Zeitstress.

Berlin – Laut der neuen Familienstudie der Krankenkasse AOK fühlen sich zwei Drittel der Mütter und Väter in Deutschland gesundheitlich gut oder sehr gut. Das gleiche gelte für 80 Prozent der Kinder, heißt es in der Studie, die am Donnerstag in Berlin vorgestellt wurde.

Demnach belastet zu wenig Zeit für die Familie die Eltern am meisten: Mit 46 Prozent gab fast jeder zweite Befragte an, dass er häufig unter Zeitstress steht. Finanzielle Sorgen belasten 28 Prozent der Eltern, fünf Prozent weniger als noch im Jahr 2010, als die Familienstudie zum letzten Mal durchgeführt worden war.

Insgesamt gaben 95 Prozent der Eltern, die in einer Beziehung leben, an, zufrieden mit ihrem Familienleben zu sein. Bei den Alleinerziehenden gaben dies 80 Prozent an.

Für die Studie waren 1.503 Väter und Mütter befragt worden, die mindestens ein Kind im Alter zwischen vier und 14 Jahren haben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/studie-zwei-drittel-der-eltern-fuehlen-sich-gesundheitlich-fit-69746.html

Weitere Nachrichten

Aiman Mazyek - Zentralrat der Muslime 2015

© Christliches Medienmagazin pro / CC BY 2.0

Zentralrat der Muslime Mazyek nach eigenen Angaben auf „ISIS-Todesliste“

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, wird nach eigenen Angaben von der Terrororganisation "Islamischer Staat" gejagt - und eine ...

Wohnungsanzeigen

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Ausländer werden bei Wohnungssuche benachteiligt

Menschen mit ausländischen Namen werden laut einer Studie bei der Wohnungssuche in Deutschland benachteiligt. Der Untersuchung des "Spiegels" und des ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Verhaltensökonom Risiko von Terroranschlägen wird überschätzt

Angesichts der Angst vieler Deutscher vor Terroranschlägen im Urlaub rät der Verhaltensökonom Horst Müller-Peters von der Technischen Hochschule Köln zu ...

Weitere Schlagzeilen