Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Familie Eltern Kinder

© Eric Ward / CC BY-SA 2.0

16.02.2016

Studie Ratschläge der Eltern erreichen die Kinder

Je älter die Kinder, desto detaillierter sollte man ihnen die Gefahren erklären.

Baierbrunn – Ratschläge und Ermahnungen der Eltern kommen beim Nachwuchs offenbar doch an – auch wenn Mutter und Vater oft genau das Gegenteil vermuten. Das haben Psychologen der University of Iowa herausgefunden, wie das Apothekenmagazin „Baby und Familie“ berichtet. Demnach können Gespräche, die Eltern mit ihren Kindern nach einer Verletzung führen, dazu beitragen, zukünftig ähnliche Gefahren zu vermeiden.

„Die Gespräche helfen Kindern, im Lauf der Zeit eine Art innere Stimme zu entwickeln, die sie davon abhält, gefährliche Dinge zu tun“, sagt Mitautorin Prof. Jodie Plumert. Je älter die Kinder, desto detaillierter sollte man ihnen die Gefahren erklären.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/studie-ratschlaege-der-eltern-erreichen-die-kinder-92924.html

Weitere Nachrichten

Loveparade Duisburg

© Beademung at de.wikipedia / CC BY-SA 3.0 DE

Loveparade-Unglück Opferanwahlt Baum dringt auf politischen Aufarbeitung

Der Anwalt der Loveparade-Opfer, Gerhart Baum, hat begrüßt, dass das Unglück nun doch in einem Strafprozess aufgearbeitet wird. "Das ist eine Ohrfeige für ...

Fazle-Omar Moschee Hamburg

© Daudata / gemeinfrei

Reform Muslimische Wissenschaftler sprechen sich für Islamgesetz aus

Der Islamwissenschaftler Mouhanad Khorchide und der Publizist Hamed Abdel-Samad haben sich für ein Islamgesetz nach österreichischem Vorbild ausgesprochen, ...

Generalbundesanwaltschaft

© Voskos / CC BY 3.0

Fall Amri Generalbundesanwalt belastet NRW-Innenministerium

Ein am Freitag bekanntgewordenes Schreiben des Generalbundesanwaltes Peter Frank zum Fall des Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäters Anis Amri setzt die ...

Weitere Schlagzeilen