Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Rallye Dakar nach kurzer Trauer um Boero fortgesetzt

© Daniel Peppes Gauer, Lizenz: dts-news.de/cc-by

02.01.2012

Rallye Dakar Rallye Dakar nach kurzer Trauer um Boero fortgesetzt

Santa Rosa – Die Rallye Dakar ist Montagmorgen nach kurzer Trauer um den verunglückten Fahrer Jorge Martinez Boero fortgesetzt worden.

Um 5 Uhr starteten in Santa Rosa die ersten Fahrer, darunter Boeros Motorrad-Kollegen. Der 38-Jährige war am Sonntag während der Rallye tödlich verunglückt. Augenzeugen zufolge habe Boero an einem kleinen Hügel auf einem geraden Streckenabschnitt die Kontrolle über sein Motorrad verloren. Der Argentinier war einer der Letzten im Feld, weshalb die Erde bereits lose gewesen sei.

Die Rallye wird seit 1978 jährlich ausgetragen. Auch Zuschauer und Reporter verunglückten bereits während des Rennens, insgesamt zählt die Dakar etwa 60 Todesfälle.

Ursprünglich verlief die Strecke von Paris nach Dakar, seit 2009 wird die Rallye jedoch in Südamerika ausgetragen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/rallye-dakar-nach-kurzer-trauer-um-boero-fortgesetzt-32746.html

Weitere Nachrichten

Union Berlin Stadion Fussball

© Platte / CC BY-SA 3.0

Fußball Fälle von Fangewalt nehmen massiv zu

In Sachsen-Anhalt sind gewaltbereite Fußballfans zu einem wachsenden Problem für die öffentliche Sicherheit geworden. Das berichtet die in Halle ...

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Josip Drmic 2015

© Steindy / CC BY-SA 3.0

1. Bundesliga Drmic kämpft um Comeback bei Borussia Mönchengladbach

Josip Drmic hat sich nach seinem Knorpelschaden Gedanken um seine Karriere gemacht. Doch er hat nicht aufgegeben und kämpft um sein Comeback. "Ich habe ...

Weitere Schlagzeilen