Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Rallye Dakar nach kurzer Trauer um Boero fortgesetzt

© Daniel Peppes Gauer, Lizenz: dts-news.de/cc-by

02.01.2012

Rallye Dakar Rallye Dakar nach kurzer Trauer um Boero fortgesetzt

Santa Rosa – Die Rallye Dakar ist Montagmorgen nach kurzer Trauer um den verunglückten Fahrer Jorge Martinez Boero fortgesetzt worden.

Um 5 Uhr starteten in Santa Rosa die ersten Fahrer, darunter Boeros Motorrad-Kollegen. Der 38-Jährige war am Sonntag während der Rallye tödlich verunglückt. Augenzeugen zufolge habe Boero an einem kleinen Hügel auf einem geraden Streckenabschnitt die Kontrolle über sein Motorrad verloren. Der Argentinier war einer der Letzten im Feld, weshalb die Erde bereits lose gewesen sei.

Die Rallye wird seit 1978 jährlich ausgetragen. Auch Zuschauer und Reporter verunglückten bereits während des Rennens, insgesamt zählt die Dakar etwa 60 Todesfälle.

Ursprünglich verlief die Strecke von Paris nach Dakar, seit 2009 wird die Rallye jedoch in Südamerika ausgetragen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/rallye-dakar-nach-kurzer-trauer-um-boero-fortgesetzt-32746.html

Weitere Nachrichten

Berti Vogts 2012

© Садовников Дмитрий / CC BY-SA 3.0

Vogts Klinsmanns direkte Art kommt nicht immer gut an

Nach der Entlassung von Jürgen Klinsmann als Trainer der Fußball-Nationalmannschaft der USA hat sich Berti Vogts zu den Gründen geäußert. "Jürgen ist ...

Roger Schmidt 2015 Bayer Leverkusen

Roger Schmidt, deutscher Fußballtrainer © Fuguito / CC BY-SA 3.0

Bayer 04 Leverkusen Geschäftsführer Schade gibt Trainer Schmidt Rückendeckung

Trotz der derzeit kritischen Lage von Bayer 04 Leverkusen steht Geschäftsführer Michael Schade hinter dem Coach. "Wir haben keine Trainer-, sondern eine ...

FIFA Hauptsitz Zürich

© MCaviglia / CC BY-SA 3.0

Fußball-WM 2022 FIFA weist Vorwürfe wegen Baustellen in Katar zurück

Der Weltfußballverband FIFA hat alle Vorwürfe des niederländischen Gewerkschaftsbundes FNV zurückgewiesen, nach denen die FIFA eine Mitschuld an den ...

Weitere Schlagzeilen