Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Islam

© Ali Mansuri / CC BY-SA 2.5

20.04.2016

Islam-Debatte Wissenschaftler vergleicht AfD mit Salafisten

Bülent Ucar: Deutsche Muslime sind gesetzestreue Bürger.

Osnabrück – In der Islam-Debatte hat der Islamwissenschaftler Bülent Ucar die Partei AfD mit den radikalen Salafisten verglichen. In einem Gespräch mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ sagte der Leiter des Instituts für Islamische Theologie an der Universität Osnabrück: „Die Rhetorik bestimmter AfD-Politiker wie auch der Salafisten in Deutschland ist sehr ähnlich, ja identisch.“ Zur Begründung sagte der Professor: „Beide gehen davon aus, dass der Islam nicht demokratietauglich ist.“

Bei diesen Gruppierungen handle es sich aber um Minderheiten. So hätten die Salafisten in Deutschland nur wenig Unterstützung: „Die Mehrheit der Muslime ist nicht so.“ Ucar verteidigte die Muslime in Deutschland mit Bezug auf empirische Studien: „Die deutschen Muslime sind in ihrer überwältigenden Mehrheit gesetzestreue, konstruktiv denkende und handelnde Bürger dieses Landes.“

Weltweit würden Muslime heutzutage „Opfer von aggressiven, menschenverachtenden Gräueltaten extremistischer Gruppierungen“ wie etwa der Taliban oder von Al-Kaida, die im Namen des Islam Gewalttaten begingen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/islam-debatte-wissenschaftler-vergleicht-afd-mit-salafisten-93654.html

Weitere Nachrichten

Aiman Mazyek - Zentralrat der Muslime 2015

© Christliches Medienmagazin pro / CC BY 2.0

Zentralrat der Muslime Mazyek nach eigenen Angaben auf „ISIS-Todesliste“

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, wird nach eigenen Angaben von der Terrororganisation "Islamischer Staat" gejagt - und eine ...

Wohnungsanzeigen

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Ausländer werden bei Wohnungssuche benachteiligt

Menschen mit ausländischen Namen werden laut einer Studie bei der Wohnungssuche in Deutschland benachteiligt. Der Untersuchung des "Spiegels" und des ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Verhaltensökonom Risiko von Terroranschlägen wird überschätzt

Angesichts der Angst vieler Deutscher vor Terroranschlägen im Urlaub rät der Verhaltensökonom Horst Müller-Peters von der Technischen Hochschule Köln zu ...

Weitere Schlagzeilen