Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

15.11.2010

Heppenheim gratuliert Vettel zum Weltmeistertitel

Heppenheim – Die hessische Kleinstadt Heppenheim hat Sebastian Vettel zu seinem Weltmeistertitel gratuliert. „Alle Heppenheimer sind sehr stolz und freuen sich mit Sebastian Vettel über diesen großartigen Erfolg, der in die Geschichtsbücher eingehen wird“, erklärte Bürgermeister Gerhard Herbert.

Der 23-jährige Heppenheimer Vettel hatte am Sonntag beim Großen Preis von Abu Dhabi die WM-Spitze erobert und dem Spanier Fernando Alonso noch den sicher geglaubten Titel entrissen. In Heppenheim hatten mehr als 1.000 Fans den Triumph des berühmtesten Sohnes der Stadt beim Public Viewing verfolgt.

Bislang ist allerdings noch unklar, wann Vettel, der inzwischen in der Schweiz wohnt, seine Heimatstadt besuchen wird. Der 23-jährige Red-Bull-Pilot wird am Montag zunächst von Abu Dhabi nach Salzburg reisen, wo das Team eine große Party veranstalten will. Am Dienstag steht dann ein Termin im Formel-1-Werk des Teams im britischen Milton Keynes an.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/heppenheim-gratuliert-vettel-zum-weltmeistertitel-17139.html

Weitere Nachrichten

Berti Vogts 2012

© Садовников Дмитрий / CC BY-SA 3.0

Vogts Klinsmanns direkte Art kommt nicht immer gut an

Nach der Entlassung von Jürgen Klinsmann als Trainer der Fußball-Nationalmannschaft der USA hat sich Berti Vogts zu den Gründen geäußert. "Jürgen ist ...

Roger Schmidt 2015 Bayer Leverkusen

Roger Schmidt, deutscher Fußballtrainer © Fuguito / CC BY-SA 3.0

Bayer 04 Leverkusen Geschäftsführer Schade gibt Trainer Schmidt Rückendeckung

Trotz der derzeit kritischen Lage von Bayer 04 Leverkusen steht Geschäftsführer Michael Schade hinter dem Coach. "Wir haben keine Trainer-, sondern eine ...

FIFA Hauptsitz Zürich

© MCaviglia / CC BY-SA 3.0

Fußball-WM 2022 FIFA weist Vorwürfe wegen Baustellen in Katar zurück

Der Weltfußballverband FIFA hat alle Vorwürfe des niederländischen Gewerkschaftsbundes FNV zurückgewiesen, nach denen die FIFA eine Mitschuld an den ...

Weitere Schlagzeilen