Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

05.03.2015

Fall Erdmann Dynamo Dresden entschuldigt sich

„Das war total unbedacht von Dennis.“

Dresden – Dynamo Dresdens Sportdirektor Ralf Minge hat sich für das Verhalten seines Innenverteidigers Dennis Erdmann im Achtelfinale des DFB-Pokals bei den Verantwortlichen von Borussia Dortmund entschuldigt. „Das war total unbedacht von Dennis“, sagte Minge der „Welt“. „Wir haben uns beim BVB als Verein entschuldigt und Reus gute Besserung gewünscht. Das Verhalten gehört sich einfach nicht.“

Erdmann hatte durch sein hartes Einsteigen gegen Marco Reus nicht nur dafür gesorgt, dass der deutsche Nationalspieler in der 24. Minute vorzeitig ausgewechselt werden musste. Er verärgerte außerdem BVB-Trainer Jürgen Klopp und BVB-Manager Michael Zorc durch seine provokanten Aussagen.

„Er ist mir gegen das Knie gelaufen“, hatte der 24-jährige Erdmann nach der Partie gesagt: „Ich habe früher Kreisliga gespielt, da hat man kurz gerieben und weitergespielt. Ich glaube, im Bundesliga-Business ist das nicht mehr so üblich.“

Minge äußerte auch Verständnis für die Reaktion Zorcs, der gefordert hatte, Erdmann nicht mehr auf einen Fußballplatz zu lassen. „Ich glaube, wir brauchen uns nicht zu beklagen. Wir haben den ersten Stein geworfen und dürfen uns deshalb nicht darüber wundern, dass vonseiten der Dortmunder so kommentiert wird.“

Zudem räumte der Sportdirektor der Dresdner ein, dass der Innenverteidiger wegen seiner mitunter ruppigen Spielweise im Verein unter Beobachtung steht: „Dennis ist für uns ein wichtiger Spieler. Er hat halt den Makel, dass er sich manchmal nicht im Griff hat. Da wird dann auch sanktioniert. Auf der Bank gesessen hat er dafür schon“, sagte Minge. „An diesem Erziehungsprozess müssen wir dranbleiben.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dfb-pokal-dynamo-dresden-entschuldigt-sich-im-fall-erdmann-79770.html

Weitere Nachrichten

DFB-Pokal

© Jarlhelm / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Auslosung der Paarungen im Achtelfinale 2016/17

Am heutigen Mittwoch wurde das Achtelfinale des DFB-Pokals 2016/17 ausgelost. Ziehungsleiterin des DFB war Bundestrainerin Steffi Jones. Als "Losfee" stand ...

Fussball

© Normanvogel / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Schalke, Bayern und Köln im Achtelfinale

In der zweiten Runde des DFB-Pokals hat der FC Schalke 04 mit 3:2 gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen und zieht somit ins Achtelfinale ein. Schalke übernahm ...

Union Berlin Stadion Fussball

© Platte / CC BY-SA 3.0

Fußball Fälle von Fangewalt nehmen massiv zu

In Sachsen-Anhalt sind gewaltbereite Fußballfans zu einem wachsenden Problem für die öffentliche Sicherheit geworden. Das berichtet die in Halle ...

Weitere Schlagzeilen