Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Rechtsextreme

© über dts Nachrichtenagentur

25.11.2014

Bericht Allein im 3. Quartal 22 rechtsextreme Musikveranstaltungen

Nur neun dieser Veranstaltungen seien offen angekündigt worden.

Berlin – Allein im 3. Quartal 2014 haben bundesweit 22 rechtsextreme Musikveranstaltungen stattgefunden, davon neun Konzerte und 13 sogenannte Liederabende. Das geht aus einer Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag vor, über die die „Welt“ berichtet.

Nur neun dieser Veranstaltungen seien offen angekündigt worden; zu den weiteren 13 habe der Verfassungsschutz vertrauliche Informationen erhalten, da diese konspirativ angekündigt oder vorbereitet worden seien. Die Dunkelziffer dürfte noch höher liegen. Außerdem seien in diesem Zeitraum zwei Konzerte im Vorfeld verboten und zwei weitere polizeilich aufgelöst worden.

Nach Angaben des Innenministeriums wurden vom 1. Januar bis 20. September 2014 insgesamt 66 Tonträger von der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien wegen der Verherrlichung oder Verharmlosung des Nationalsozialismus, des Krieges oder aufgrund rassistischer Inhalte indiziert, berichtet die „Welt“ weiter.

Experten wie Henning Flad von der Diakonie Deutschland halten die Rechtsrock-Szene dennoch für „relativ stabil“: „Wer die Musik haben will, bekommt sie auch“, sagte Flad der „Welt“ und riet dazu, Jugendliche, die solche Musik hören, nicht sofort als Neonazis abzustempeln: „Wenn man ihnen das Gefühl gibt, rechte `Widerstandskämpfer` zu sein, spielt man den echten Nazis nur in die Hände.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-allein-im-3-quartal-22-rechtsextreme-musikveranstaltungen-75445.html

Weitere Nachrichten

Michael Mittermeier 2009

© Smalltown Boy / CC BY-SA 3.0

Michael Mittermeier „Mein Umfeld ist heute arschlochfreie Zone“

Comedian Michael Mittermeier (50) erklärt in der aktuellen GALA (Ausgabe 44/16, ab morgen im Handel), warum er seit drei Jahren nicht mehr auf großen ...

Lena Gercke 2011

© Manfred Werner (Tsui) / CC BY-SA 3.0

Lena Gercke „Das Thema Kinder rückt näher“

Top-Model und Moderatorin Lena Gercke will wieder vermehrt in ihrer Heimat arbeiten. "Ich habe mich bewusst entschieden, dass ich mehr Zeit in Deutschland ...

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

Behandlungen im Ausland Krankenkassen könnten 18 Milliarden sparen

328 Milliarden kosten deutsche Patienten pro Jahr - Tendenz steigend. Eine Studie zeigt: Die Krankenkassen könnten 18 Milliarden Euro sparen, wenn sie ...

Weitere Schlagzeilen