Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

02.12.2010

Umfrage 42 Millionen kaufen zu Weihnachten Elektronik-Produkte

Berlin – 42 Millionen Bundesbürger werden in diesem Jahr Elektronik-Produkte zu Weihnachten verschenken oder anschaffen. Das sind 60 Prozent der Deutschen über 14 Jahren. Zu diesem Ergebnis kommt eines aktuelle Umfrage des Marktforschungsinstituts Aris im Auftrag des Hightech-Verbandes Bitkom. Im vergangenen Jahr waren es lediglich 29 Millionen.

Ganz oben auf den Wunschzetteln stehen der Umfrage zufolge Computerspiele. Jeder siebte deutsche Verbraucher (15 Prozent) will in diesem Jahr Spiele-Software verschenken oder anschaffen. Das sind elf Millionen Menschen. Im vergangenen Jahr waren es lediglich zwölf Prozent. Sieben Prozent der Verbraucher wollen zudem eine Spielekonsole verschenken oder anschaffen.

Weitere Renner im diesjährigen Weihnachtsgeschäft sind Mobiltelefone. Jeder achte Verbraucher (zwölf Prozent) will zum Fest ein Handy verschenken oder sich eines anschaffen. Einen Flachbildfernseher wollen elf Prozent der Deutschen im Weihnachtsgeschäft kaufen.

Immerhin zehn Prozent wollen einen tragbaren Computer, wie etwa ein Notebook, ein Netbook oder einen Tablet-PC erwerben. Ebenfalls jeder zehnte Verbraucher plant das Verschenken oder die Anschaffung einer Digitalkamera.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/42-millionen-deutsche-kaufen-zu-weihnachten-elektronik-produkte-17606.html

Weitere Nachrichten

Kind

© Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Misshandlung von Heimkindern Missbrauchskommission verlangt mehr Aufklärungswillen

Die Frankfurter Sozialpädagogikprofessorin Sabine Andresen fordert mehr Aufklärungswillen bei der Misshandlung von Heimkindern in den vergangenen ...

Aiman Mazyek - Zentralrat der Muslime 2015

© Christliches Medienmagazin pro / CC BY 2.0

Zentralrat der Muslime Mazyek nach eigenen Angaben auf „ISIS-Todesliste“

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, wird nach eigenen Angaben von der Terrororganisation "Islamischer Staat" gejagt - und eine ...

Wohnungsanzeigen

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Ausländer werden bei Wohnungssuche benachteiligt

Menschen mit ausländischen Namen werden laut einer Studie bei der Wohnungssuche in Deutschland benachteiligt. Der Untersuchung des "Spiegels" und des ...

Weitere Schlagzeilen