Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußball

© über dts Nachrichtenagentur

05.11.2013

Fußball-WM 18.000 WM-Tickets für deutsche Fans

„Die Auslosung verlief reibungslos.“

Zürich – Deutschland hat in der ersten Phase rund 18.000 Tickets für die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien erhalten. Wie die FIFA am Dienstag bekannt gab, wurden in der Ziehung des Kartenverkaufs den Fußball-Fans aus 188 Ländern insgesamt 889.305 Tickets zugeteilt. Davon gingen 71,5 Prozent an Bewohner Brasiliens, gefolgt von den USA, England, Deutschland und Australien. Am beliebtesten waren Spielorttickets für Rio de Janeiro, Brasília und São Paulo.

Nach FIFA-Angaben wurden noch nie in einer ersten Verkaufsphase so viele Karten vergeben. „Die Auslosung verlief reibungslos“, freute sich Thierry Weil, FIFA-Direktor Marketing. „Natürlich hätten wir mehr Fußballfans glücklich machen wollen, aber es gibt ja noch mehr Gelegenheiten, das nächste Mal in weniger als einer Woche. Dank der elektronischen Auslosung können wir ein faires Verfahren garantieren, bei dem alle die gleiche Chance haben. Das liegt uns sehr am Herzen.“

Das nächste Verkaufsfenster öffnet am 11. November mit 228.959 Tickets. Nach der Endrundenauslosung und der Bekanntgabe des definitiven Spielplans gelangen ab 8. Dezember 2013 weitere Karten für alle 64 Spiele in den Verkauf.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/zuerich-18-000-wm-tickets-fuer-deutsche-fans-67273.html

Weitere Nachrichten

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen beurlaubt Trainer Viktor Skripnik

Der SV Werder Bremen hat Cheftrainer Viktor Skripnik und die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das ...

DFB-Zentrale Fussball

© Chivista / gemeinfrei

Grindel DFB fällt es schwer Ehrenamtler zu finden

Reinhard Grindel, Präsident des Deutschen Fußball Bundes (DFB) hat bekräftigt, sich weiter um Transparenz bei der Aufklärung der noch offenen Fragen rund ...

Weitere Schlagzeilen