Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

06.07.2010

WM Bundestrainer Löw zeigt sich vor Halbfinale selbstbewusst

Durban – Bundestrainer Joachim Löw hat sich vor dem morgigen Halbfinale gegen den amtierenden Europameister Spanien selbstbewusst gezeigt. Zweifel an seiner jungen Mannschaft habe er dabei nicht. „Ich habe bisher nicht gezweifelt, warum sollte ich heute zweifeln“, erklärte er.

Auf der Fifa-Pressekonferenz lobte Löw am Abend zugleich die Stärken der Spanier und das „die Mannschaft kaum eigene Fehler“ mache. Zugleich wollte sich der 50-jährige noch nicht auf einen Ersatz für den gelb-gesperrten Thomas Müller festlegen. Er ließ lediglich verlautbaren, dass Piotr Trochowski, Cacau und Toni Kroos in der engeren Auswahl seien. Eine endgültige Entscheidung werde er am Mittwochmorgen treffen.

Im Vergleich zur Europameisterschaft 2008, bei der die deutsche Nationalmannschaft im Finale gegen Spanien 0:1 unterlag, habe sich die Nationalmannschaft deutlich gewandelt. „Wir hatten damals nicht die Konstanz und waren nicht mit der spielerischen Klasse versehen, die wir jetzt haben. Wir haben intensiv daran gearbeitet, der Spielfluss und die Spielstruktur sind deutlich besser geworden“, sagte Löw in Durban, wo die deutsche Mannschaft morgen im zweiten Halbfinale auf Spanien trifft.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wm-bundestrainer-loew-zeigt-sich-vor-halbfinale-selbstbewusst-11610.html

Weitere Nachrichten

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen beurlaubt Trainer Viktor Skripnik

Der SV Werder Bremen hat Cheftrainer Viktor Skripnik und die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das ...

DFB-Zentrale Fussball

© Chivista / gemeinfrei

Grindel DFB fällt es schwer Ehrenamtler zu finden

Reinhard Grindel, Präsident des Deutschen Fußball Bundes (DFB) hat bekräftigt, sich weiter um Transparenz bei der Aufklärung der noch offenen Fragen rund ...

Weitere Schlagzeilen