Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußball

© Normanvogel / CC BY-SA 3.0

30.07.2019

1. Bundesliga Werder-Cheftrainer Kohfeldt verlängert bis 2023

„Ich bin überzeugt, dass das für uns erst der Anfang war.“

Bremen – Der Cheftrainer des Fußball-Bundesligisten Werder Bremen, Florian Kohfeldt, hat seinen Vertrag vorzeitig bis zum 30. Juni 2023 verlängert.

„Florian und sein Trainerteam haben in den vergangenen Monaten hervorragende Arbeit geleistet. Seit er das Amt des Cheftrainers im Oktober 2017 übernommen hat, ist eine deutliche Entwicklung in der Mannschaft zu erkennen. Florian hat eine klare Vorstellung von dem, wie jeder einzelne und die gesamte Mannschaft auf dem Rasen agieren soll und somit einen Spielstil geprägt, der für attraktiven und offensiven Fußball steht“, sagte Werders Geschäftsführer Frank Baumann am Dienstag.

Man spüre, dass Kohfeldt „diese Mannschaft aber auch den Verein jeden Tag verbessern möchte und er sehr viel Leidenschaft mit seiner Arbeit verbindet. Daher freut es uns umso mehr, dass er für sich entschieden hat, diesen eingeschlagenen Weg mit uns weiterzugehen. Er verdeutlicht einmal mehr seine außergewöhnliche Identifikation mit Werder Bremen“, so Baumann weiter.

„Ich habe hier in sehr schwierigen Zeiten als junger Trainer eine Chance bekommen und freue mich, dass wir in den vergangenen beiden Jahren eine gute Basis gelegt haben. Ich bin überzeugt, dass das für uns erst der Anfang war. Ich freue mich auch auf die weitere Arbeit mit meinem gesamten Trainerteam“, sagte Kohfeldt.

Gemeinsam sei es gelungen, „bei Werder eine Entwicklung voranzutreiben“, die bei den Fans, der Stadt und der Region „Lust auf mehr gemacht“ habe. „Ich freue mich sehr, dass wir diesen Weg jetzt kontinuierlich weitergehen können“, so der Werder-Cheftrainer weiter.

Kohfeldt hatte am 31. Oktober 2017 das Amt des Cheftrainers bei Werder Bremen übernommen. In der Saison 2017/18 erreichte er souverän mit einem elften Tabellenplatz den Klassenerhalt. Die abgelaufene Saison beendete Werder Bremen auf dem achten Tabellenplatz.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/werder-cheftrainer-kohfeldt-verlaengert-bis-2023-114856.html

Weitere Meldungen

HSV-Fans

© über dts Nachrichtenagentur

2. Bundesliga HSV und Darmstadt trennen sich 1:1

Am ersten Spieltag der neuen Zweitliga-Saison hat der Hamburger SV 1:1 gegen den SV Darmstadt 98 gespielt. In der ersten Halbzeit waren die Hamburger die ...

Tastatur

© über dts Nachrichtenagentur

FC Schalke 04 Sponsoring-Erlöse aus E-Sport über eigenen Erwartungen

Der Marketingvorstand des FC Schalke 04, Alexander Jobst, wertet den Einstieg des Fußball-Bundesligisten in die E-Sport-Liga "League of Legends European ...

Schiedsrichter

© über dts Nachrichtenagentur

2. Bundesliga Holstein Kiel und Sandhausen trennen sich 1:1

Am ersten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga haben sich Holstein Kiel und der SV Sandhausen mit einem 1:1 unentschieden getrennt. Bereits in der vierten ...

2. Bundesliga Nürnberg gewinnt in Dresden

Am ersten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat der 1. FC Nürnberg im Auswärtsspiel bei Dynamo Dresden mit 1:0 gewonnen. In der 53. Minute erzielte Nikola ...

1. Bundesliga Schalke-Vorstand sieht Fußball-Geschäftsmodell im Wandel

Der Marketingvorstand des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04, Alexander Jobst, sieht das Geschäftsmodell des Sport im Wandel. "Die Gewichtung der ...

2. Bundesliga Stuttgart gewinnt Absteiger-Duell gegen Hannover

Der Ball rollt wieder: Die Bundesliga-Absteiger VfB Stuttgart und Hannover 96 haben die neue Saison in der 2. Fußball-Bundesliga bei teilweise strömendem ...

Europa-League-Qualifikation Frankfurt gewinnt gegen FC Flora Tallinn

Im Hinspiel der zweiten Runde der Qualifikation für die Europa League hat Eintracht Frankfurt beim FC Flora Tallinn mit 2:1 gewonnen. In der 24. Minute ...

FC Bayern München Hoeneß will sich am 29. August zu seiner Zukunft äußern

Der Präsident des FC Bayern München, Uli Hoeneß, will sich erst am 29. August zu seinem vermeintlichen Rückzug äußern. Dann werde er dem Aufsichtsrat seine ...

Bericht Hoeneß soll Rückzug beim FC Bayern München planen

Der Präsident des FC Bayern München, Uli Hoeneß, soll laut eines Zeitungsberichts seinen Rückzug planen. Bei der Jahreshauptversammlung des FC Bayern im ...

1. Bundesliga Bayer-Youngster Havertz bricht Lanze für Özil und Kroos

Der Mittelfeldspieler des Fußball-Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen, Kai Havertz, kann nicht verstehen, warum Mesut Özil und Toni Kroos immer wieder in ...

Reul Bundesliga-Clubs müssen mehr in Stadionsicherheit investieren

Knapp vier Wochen vor dem Start der neuen Saison der Fußball-Bundesliga hat NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) harsche Kritik an den Vereinen im Umgang ...

1. Bundesliga DAZN sichert sich Bundesliga-Rechte von Eurosport

Der Streamingdienst DAZN hat sich für die demnächst beginnende Bundesliga-Saison 2019/2020 die Übertagungsrechte von Eurosport gesichert. Man werde ab ...

1. Bundesliga Frankfurt-Stürmer Haller wechselt zu West Ham United

Der Stürmer des Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt, Sébastien Haller, wechselt mit sofortiger Wirkung zu West Ham United in die britische Premier League. ...

Ex-Leverkusen-Trainer Schmidt Trainerdasein ist „sehr spannend“

Der frühere Trainer des Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen, Roger Schmidt, sieht das Trainerdasein trotz mancher Misserfolge als erstrebenswert an. ...

Studie Jeder Vierte glaubt an deutschen EM-Sieg 2024

Rund ein Viertel der Deutschen hält es trotz des schlechten Abschneidens bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 für möglich, dass die deutsche ...

2. Bundesliga Präsident des VfB Stuttgart tritt zurück

Wolfgang Dietrich ist als Präsident des Fußball-Zweitligisten VfB Stuttgart zurückgetreten. Auch sein Amt als Aufsichtsratschef der VfB-AG gebe er mit ...

Hübner „Konkurrenzkampf fördert nur eigene Qualität“

Union-Verteidiger Florian Hübner sieht den großen Kader seiner Mannschaft nicht aus Problem. "Wir müssen auf jeden Fall eng zusammenrücken, damit jeder ...

Voss-Tecklenburg „Es tat schon richtig weh“

Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg zieht ein insgesamt positives Fazit der Weltmeisterschaft in Frankreich. "Die sportliche Leistung in vielen ...

Fußball Rangnick fordert Lizenzpflicht für Bundesligamanager

Ralf Rangnick, Manager im internationalen Fußball-Management des Red-Bull-Konzerns, hat eine Lizenzpflicht für Manager von Bundesligavereinen gefordert. ...

DFB Mehr Angriffe auf Schiedsrichter im Amateurfußball

In der abgelaufenen Saison 2018/2019 ist es im deutschen Amateurfußball vermehrt zu Gewalt gegenüber Schiedsrichtern gekommen. Das teilte der Deutsche ...

Frauen-WM USA gewinnt Finale gegen Niederlande

Im Finale der Fußball-WM der Frauen hat die USA mit 2:0 gegen die Niederlande gewonnen. Das erste Tor der Partie fiel in der zweiten Spielhälfte: Nach ...

Bundesliga Ex-Torhüterin Längert verlangt mehr Frauen im Fußball

Die ehemalige Torhüterin Kathrin Längert sieht reine Männervereine der Fußball-Bundesliga kritisch. "Wie kann es sein, dass Borussia Dortmund und Schalke ...

Adidas Rorsted fürchtet „Übersättigung“ von Fußballfans

Der Vorstandsvorsitzende von Adidas, Kasper Rorsted, warnt die Fußball-Verbände vor einer drohenden Übersättigung der Fans. "Ich bin Fußballliebhaber, aber ...

FC Bayern München Arjen Robben beendet seine Fußballer-Karriere

Der Flügelstürmer des Fußball-Bundesligisten FC Bayern München, Arjen Robben, beendet seine Fußball-Karriere. "Ich habe beschlossen, meiner Karriere als ...

Fußball-Investoren Lienen sieht Vereine in der Pflicht

Ewald Lienen sieht die Fußballvereine beim Thema Investoren in der Verantwortung. "Es kommt immer darauf an, wie sich ein solcher Investor einbringt. Wenn ...

U21-Fußball-EM DFB-U21 verliert Finale gegen Spanien

Die deutsche Junioren-Fußballnationalmannschaft hat das U21-EM-Finale gegen Spanien mit 1:2 verloren und damit die Titelverteidigung verpasst. Spaniens ...

Frauen-WM-Viertelfinale Deutschland scheidet gegen Schweden aus

Im Viertelfinale der Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft in Frankreich hat die deutsche Nationalmannschaft mit 1:2 gegen Schweden verloren und ist aus dem ...

Real Madrid Toni Kroos fordert weniger Fußballspiele

Eine deutliche Reduktion der Partien pro Saison würde nach Ansicht von Real-Madrid-Spielmacher Toni Kroos den Fußball insgesamt besser machen. "Klar, der ...

DFL Bundesliga-Auftakt zwischen FC Bayern und Hertha BSC

Mit der Begegnung zwischen dem Deutschen Meister FC Bayern München und Hertha BSC beginnt am 16. August die 57. Saison der Fußball-Bundesliga. Der Anstoß ...

1. Bundesliga Investmentfirma Tennor steigt bei Hertha BSC ein

Die Investmentfirma Tennor Holding und der Fußball-Bundesligist Hertha BSC haben eine strategische Partnerschaft abgeschlossen. Die Vereinbarung umfasse ...

Grüne Claudia Roth kritisiert Strukturen beim DFB

Die Grünen-Politikerin Claudia Roth hat die Strukturen beim Deutschen Fußballbund (DFB) als patriarchal kritisiert. "Nach dem DFB kommt vermutlich nur noch ...

SpVgg Unterhaching Drittligist plant Börsengang

Der Fußball-Drittligist SpVgg Unterhaching plant noch in diesem Sommer einen Gang an die Börse. Das teilte der Verein am Mittwoch mit und bestätigte damit ...

Friedl „PlayStation spielen kann man wann anders“

Der österreichischer Fußballspieler Marco Friedl sieht in der österreichischen Nationalmannschaft das Spielen von Videospielen nicht als Problem. "Wir ...

Weitere Nachrichten