Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Stimmen-Auszählung auf Fifa-Kongress

© über dts Nachrichtenagentur

29.07.2015

Wahl zum Fifa-Präsidenten Michel Platini kandidiert

„Dies war eine sehr persönliche und sorgfältig überlegte Entscheidung.“

Nyon – UEFA-Präsident Michel Platini hat am Mittwoch seine Kandidatur für den Chefposten des Fußball-Weltverbands Fifa bekanntgegeben.

„Dies war eine sehr persönliche und sorgfältig überlegte Entscheidung, bei der ich die Zukunft des Fußballs und meine eigene Zukunft abgewogen habe“, so Platini in einem Brief an die Präsidenten und Generalsekretäre der 209 Mitgliedsverbände des Weltfußballverbands. „Ich wurde auch durch die Wertschätzung, die Unterstützung und den Zuspruch geleitet, den viele von Ihnen mir gezeigt haben.“

Platini versprach, unermüdlich „im Interesse des Fußballs“ zu arbeiten. „Es gibt Zeitpunkte im Leben, an denen man sein Schicksal in die eigenen Hände nehmen muss“, sagte er. „Ich bin an einem dieser entscheidenden Momente angelangt, an einem Scheideweg in meinem Leben und auch bei der Entwicklung der Zukunft der Fifa.“

Platini ist seit 2007 UEFA-Präsident und seit 2002 Mitglied des Fifa-Exekutivkomitees. Die Wahl findet bei einem außerordentlichen Fifa-Kongress am 26. Februar 2016 in Zürich statt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wahl-zum-fifa-praesidenten-michel-platini-kandidiert-86706.html

Weitere Nachrichten

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen beurlaubt Trainer Viktor Skripnik

Der SV Werder Bremen hat Cheftrainer Viktor Skripnik und die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das ...

DFB-Zentrale Fussball

© Chivista / gemeinfrei

Grindel DFB fällt es schwer Ehrenamtler zu finden

Reinhard Grindel, Präsident des Deutschen Fußball Bundes (DFB) hat bekräftigt, sich weiter um Transparenz bei der Aufklärung der noch offenen Fragen rund ...

Weitere Schlagzeilen