Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Unzufrieden mit Schiedsrichterleistungen

© dapd

15.02.2012

Karl-Heinz Rummenigge Unzufrieden mit Schiedsrichterleistungen

“Im Zweifelsfall kontra Bayern”.

München – Der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern München, Karl-Heinz-Rummenigge, hat die Leistungen der Bundesliga-Schiedsrichter kritisiert. “Mir fällt auf, dass die Schiedsrichter im Moment eigenartig pfeifen. Wenn beispielsweise der Herr Kircher in Hamburg ein korrekt erzieltes Tor gibt, dann hätten wir erst gar nicht die Tabellenführung eingebüßt.

Man hat manchmal den Eindruck, dass es heißt: Im Zweifelsfall kontra Bayern”, sagte Rummenigge laut einer Vorabmeldung der “Sport Bild” am Mittwoch.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/unzufrieden-mit-schiedsrichterleistungen-40123.html

Weitere Nachrichten

Monaco

© über dts Nachrichtenagentur

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Monaco

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Ferrari-Pilot kam am Sonntagnachmittag vor Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo ins Ziel. Auf ...

Thomas Tuchel

© über dts Nachrichtenagentur

Borussia Dortmund Tuchel will bleiben

Thomas Tuchel, Trainer von Bundesligist Borussia Dortmund, will sein Amt behalten. "Ich würde gern bleiben und hoffe, dass die Gespräche ergebnisoffen ...

Starbucks

© über dts Nachrichtenagentur

Ecclestone „Formel 1 wird geführt wie Filiale von Starbucks“

Der ehemalige Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat harsche Kritik an den Geschäftsgebaren seiner Nachfolger vom US-Medienkonzern Liberty Media geübt. "Die ...

Weitere Schlagzeilen