Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Max Kruse 2015 Mönchengladbach

© Heynckesjupp / CC BY-SA 4.0

22.03.2016

Suspendierung Ex-Mitspieler Hahn zeigt Verständnis für Kruse

„Ich denke, Max wird daraus seine Schlüsse ziehen.“

Düsseldorf – Nach der Suspendierung von der Nationalelf bekommt Max Kruse Zuspruch von Kollege André Hahn. „Es ist nicht einfach, das Leben in der Öffentlichkeit, das sieht man ja jetzt am Max“, sagte der Spieler von Borussia Mönchengladbach der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Mittwochausgabe). „Ich denke, Max wird daraus seine Schlüsse ziehen.“

In der Vorsaison spielten Hahn und Kruse zusammen am Niederrhein. Kruse wurde gestern aus disziplinarischen Gründen von Nationaltrainer Joachim Löw aus dem Kader für die Testspiele gegen England und Italien gestrichen.

Hahn erklärte, rückblickend sei er froh, erst spät in den Profibereich gekommen zu sein. „Ich hatte meine Jugend noch, ich konnte mit 16 noch jedes Wochenende mit meinen Jungs losziehen und machen, was ich wollte. Das hat niemanden interessiert“, sagte der 25-Jährige, der erst 2013 beim FC Augsburg sein Profidebüt in der Bundesliga feierte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/suspendierung-ex-mitspieler-hahn-zeigt-verstaendnis-fuer-kruse-93331.html

Weitere Nachrichten

Sebastian Vettel Ferrari 2015

© Alberto-g-rovi / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Bahrain

Sebastian Vettel hat im Ferrari das Formel-1-Rennen in Bahrain gewonnen und damit den zweiten Saisonsieg geholt. Lewis Hamilton muss sich mit dem zweiten ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen gewinnt gegen Hamburg

Der SV Werder Bremen hat den Hamburger SV am 29. Spieltag mit 2:1 besiegt. Die Hamburger gingen bereits in der 6. Minute durch Michael Gregoritsch in ...

Oliver Welke Oliver Kahn ZDF

© obs / ZDF / Jens Hartmann

Champions-League Rückspiel AS Monaco – Borussia Dortmund live im ZDF

Courage haben sie schon beim Hinspiel gezeigt, als sie nur 24 Stunden nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus zum UEFA Champions-League-Viertelfinale ...

Weitere Schlagzeilen