newsburger.de Nachrichten aus aller Welt

Britney Spears
© Sony/Roderick Trestrail

Media Control Featurings beliebt wie nie zuvor

Sechs Featuring-Titel an der Spitze der deutschen Single-Charts.

Berlin – Featuring-Titel sind so erfolgreich wie nie zuvor. Laut einer Auswertung des Marktforschungsunternehmens Media Control stehen erstmals sechs Featuring-Titel an der Spitze der deutschen Single-Charts. „Scream & Shout“ von will.i.am und Britney Spears behauptet sich und bleibt unverändert auf Platz eins, gefolgt von The Script feat. will.i.am, die es mit „Hall Of Fame“ von der Drei auf die Zwei schaffen. US-Rapper Macklemore erreicht gemeinsam mit Songparter Wanz und dem Titel „Thrift Shop“ Platz drei.

In den Album-Charts erobern die Rapper Kollegah & Farid Bang mit „Jung, brutal, gutaussehend 2“ und Rekordzahlen von knapp 80.000 verkauften Platten nach einer Woche den ersten Platz. Heino rutscht mit „Mit freundlichen Grüßen“ somit auf Platz zwei, gefolgt von Andrea Berg, deren Scheibe „Abenteuer“ unverändert auf dem dritten Platz rangiert.

19.02.2013 © dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

Weitere Meldungen

GfK Entertainment Fler erklimmt Spitze der Album-Charts

Fler steht an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Das Album "Atlantis" des deutschen Rappers kletterte vom siebten auf den ersten Platz der Hitliste, gefolgt von "20 Jahre - Die einmalige Jubiläums-Show (Live aus ...

GfK Entertainment Heaven Shall Burn neu an der Spitze der Album-Charts

Heaven Shall Burn steht an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Das Album "Of Truth And Sacrifice" der deutschen Metalband stieg direkt auf den ersten Platz der Hitliste ein, gefolgt von "Lombardi" des deutschen ...

GfK Entertainment Böhse Onkelz bleiben Spitzenreiter der Album-Charts

GfK Entertainment Die Toten Hosen neu auf Platz eins der Album-Charts

GfK Entertainment Rapper Capital Bra und Samra neu auf Platz eins der Album-Charts

Datenauswertung Rapper dominieren Spotify – Rockmusik spielt geringe Rolle

GfK Entertainment Sido neu an der Spitze der Album-Charts

GfK Entertainment Andreas Gabalier neu auf Platz eins der Album-Charts

GfK Entertainment Fantasy neu an der Spitze der Album-Charts

GfK Entertainment Die Amigos neu an der Spitze der Album-Charts

GfK Entertainment Rapper Shindy neu an der Spitze der Album-Charts

GfK Entertainment Rammstein wieder an der Spitze der Album-Charts

GfK Entertainment Bruce Springsteen wieder „Boss“ der deutschen Album-Charts

GfK Entertainment Rammstein wieder an der Spitze der Album-Charts

GfK Entertainment Sarah Connor neu an der Spitze der Album-Charts

"Sie wollten Wasser doch kriegen Benzin" Kontra K neu an der Spitze der Album-Charts

Elbphilharmonie Run auf Eintrittskarten lässt nach

GfK Entertainment Rammstein neu an der Spitze der Album-Charts

GfK Entertainment Fler neu an der Spitze der Album-Charts

GfK Entertainment Rapper Mero auf Platz eins der Album-Charts – Vor Roland Kaiser

« Vorheriger ArtikelNächster Artikel »