Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

Britney Spears

© Sony/Roderick Trestrail

19.02.2013

Media Control Featurings beliebt wie nie zuvor

Sechs Featuring-Titel an der Spitze der deutschen Single-Charts.

Berlin – Featuring-Titel sind so erfolgreich wie nie zuvor. Laut einer Auswertung des Marktforschungsunternehmens Media Control stehen erstmals sechs Featuring-Titel an der Spitze der deutschen Single-Charts. „Scream & Shout“ von will.i.am und Britney Spears behauptet sich und bleibt unverändert auf Platz eins, gefolgt von The Script feat. will.i.am, die es mit „Hall Of Fame“ von der Drei auf die Zwei schaffen. US-Rapper Macklemore erreicht gemeinsam mit Songparter Wanz und dem Titel „Thrift Shop“ Platz drei.

In den Album-Charts erobern die Rapper Kollegah & Farid Bang mit „Jung, brutal, gutaussehend 2“ und Rekordzahlen von knapp 80.000 verkauften Platten nach einer Woche den ersten Platz. Heino rutscht mit „Mit freundlichen Grüßen“ somit auf Platz zwei, gefolgt von Andrea Berg, deren Scheibe „Abenteuer“ unverändert auf dem dritten Platz rangiert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/single-charts-featurings-beliebt-wie-nie-zuvor-60621.html

Weitere Nachrichten

Radio

© über dts Nachrichtenagentur

Album-Charts Rapper KC Rebell und Summer Cem neue Nummer eins

Die deutschen Rapper KC Rebell und Summer Cem sind mit ihrem Album "Maximum" die neue Nummer eins der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die ...

Radio

© über dts Nachrichtenagentur

"Keine Nacht für Niemand" Kraftklub neue Nummer eins der Album-Charts

Die Chemnitzer Band Kraftklub ist mit ihrem Album "Keine Nacht für Niemand" die neue Nummer eins der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK ...

Elbphilharmonie

© über dts Nachrichtenagentur

Elbphilharmonie Tonkünstlerverband verteidigt Konzert zum G20-Gipfel

Der Präsident des Deutschen Tonkünstlerverbandes, Cornelius Hauptmann, hat das geplante Konzert zum G20-Gipfel in der Hamburger Elbphilharmonie verteidigt. ...

Weitere Schlagzeilen