Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

01.05.2015

Schalke 04 Di Metteo geht mit Sorgen in Partie gegen Stuttgart

„Wir sind alle sehr verstört wegen der letzten Ergebnisse.“

Gelsenkirchen – Der Schalker Trainer Roberto di Metteo geht mit gemischten Gefühlen in die anstehende Partie gegen den VfB Stuttgart. „Wir sind alle sehr verstört wegen der letzten Ergebnisse“, sagte der Trainer mit Blick auf die schlechte Bilanz der Rückrunde. Dabei hatte die Mannschaft aus 13 Spielen nur 15 Punkte geholt und den Anschluss an die Spitzengruppe der Bundesliga verloren.

Die Mannschaft habe in einem intensiven Trainingslager in Marienfeld trainiert und Kraft für die Schlussphase der Saison getankt. „Es ist gut, wenn Feuer drin ist“, so di Matteo. „Wir haben in Marienfeld gut trainiert. Die Mannschaft arbeitet hart für ein Erfolgserlebnis gegen den VfB.“

Mit Sorge blickt Schalke auf Huub Stevens, der die Gäste aus Süddeutschland trainiert und mit den Knappen die größten Erfolge der Vereinsgeschichte errang. „Er kennt Schalke in- und auswendig. Vielleicht wird er seine Mannschaft darauf vorbereiten, dass unser Publikum unruhig werden könnte“, so di Matteo weiter.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schalke-di-metteo-geht-mit-sorgen-in-partie-gegen-stuttgart-82910.html

Weitere Nachrichten

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Bus von Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

BVB-Anschlag Spuren führen ins Ausland

Im Fall des Bombenanschlags auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund gehen die Ermittler Spuren ins Ausland nach. Das berichtet der "Spiegel". Der ...

Weitere Schlagzeilen