Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

22.09.2011

1. Bundesliga Schalke bestätigt Rangnick-Rücktritt

Rücktritt Aufgrund eines „Erschöpfungssyndroms“.

Gelsenkirchen – Ralf Rangnick ist als Trainer des Fußball-Bundesligisten Schalke 04 zurückgetreten. Der Verein bestätigte am Donnerstag einen entsprechenden Bericht der „Sport Bild“.

Aufgrund eines „Erschöpfungssyndroms“ sei der 53-Jährige momentan nicht in der Lage, „die Kraft und Energie aufzubringen, um dem Team des aktuellen DFB-Pokalsiegers die notwendigen Impulse zur Weiterentwicklung zu geben“, hieß es in einer Mitteilung des Vereins.

Rangnick hatte die Mannschaft erst im März von Felix Magath übernommen. Zuvor trainierte der 53-Jährige zwischen 2006 und 2011 die TSG 1899 Hoffenheim.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schalke-bestaetigt-rangnick-ruecktritt-28412.html

Weitere Nachrichten

Sebastian Vettel Ferrari 2015

© Alberto-g-rovi / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Räikkönen holt sich Pole in Monaco

Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen hat sich im Qualifying zum Großen Preis von Monaco für das Rennen am Sonntag die Pole-Position gesichert. Zweiter wurde sein ...

Mario Gómez VfL Wolfsburg

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesliga-Relegation Wolfsburg gewinnt Hinspiel gegen Braunschweig

Der VfL Wolfsburg hat das Relegations-Hinspiel am Donnerstagabend gegen Eintracht Braunschweig mit 1:0 gewonnen. Die Partie begann umkämpft, beide Teams ...

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

Europa-League Manchester United gewinnt Finale

Manchester United hat das Finale der Europa League am Mittwochabend mit 2:0 gegen Ajax Amsterdam gewonnen. Paul Pogba brachte Manchester in der 18. Minute ...

Weitere Schlagzeilen