Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

24.10.2010

Saldo beim 1. FC Köln gefeuert

Köln – Der 1. FC Köln hat sich endgültig von seinem Trainer Zvonimir Soldo getrennt. Gegen 16:30 am Sonntag war die erwartete Entscheidung gefallen. Die 1:2-Niederlage in Hannover und das schwache Auftreten der Mannschaft war den Verantwortlichen offensichtlich zu viel. Im Pokalspiel gegen 1860 München soll U-23-Trainer Frank Schaefer auf der Bank sitzen.

Am Nachmittag hatte der „Kölner Stadt-Anzeiger“ die offenbar vorbereitete Meldung aufgrund eines „technischen Defektes“ versehentlich zu früh auf die Internetseite gestellt, später wieder zurückgezogen und damit für allgemeine Verwirrung gesorgt. Zvonimir Soldo bestätigte dann aber gegenüber dem Fußball-Magazin „kicker“ seinen Rauswurf.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/saldo-beim-1-fc-koeln-gefeuert-16485.html

Weitere Nachrichten

DFB-Pokal

© Jarlhelm / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Auslosung der Paarungen im Achtelfinale 2016/17

Am heutigen Mittwoch wurde das Achtelfinale des DFB-Pokals 2016/17 ausgelost. Ziehungsleiterin des DFB war Bundestrainerin Steffi Jones. Als "Losfee" stand ...

Fussball

© Normanvogel / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Schalke, Bayern und Köln im Achtelfinale

In der zweiten Runde des DFB-Pokals hat der FC Schalke 04 mit 3:2 gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen und zieht somit ins Achtelfinale ein. Schalke übernahm ...

Union Berlin Stadion Fussball

© Platte / CC BY-SA 3.0

Fußball Fälle von Fangewalt nehmen massiv zu

In Sachsen-Anhalt sind gewaltbereite Fußballfans zu einem wachsenden Problem für die öffentliche Sicherheit geworden. Das berichtet die in Halle ...

Weitere Schlagzeilen