Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

02.04.2010

Wayne Rooney Rooney in zwei bis drei Wochen wieder im Einsatz

Manchester – Aufatmen im Fußball-Mutterland England: Stürmerstar Wayne Rooney vom englischen Meister Manchester United wird nach Aussage von Teammanager Alex Ferguson in zwei bis drei Wochen wieder einsatzfähig sein. „Die Nation kann aufatmen und wir sind erleichert. Es hätte schlimmer kommen können“, sagte Sir Alex auf der wöchentlichen Pressekonferenz.

ManU wird auf Rooney, der bislang in der laufenden Saison 26 Treffer in der Premier League und 34 in allen Wettbewerben erzielt hat, auf jeden Fall am Samstag im Spitzenspiel gegen Verfolger FC Chelsea und am Mittwoch im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Bayern München (20.45 Uhr/live bei Sky und in Sat.1) fehlen.

Der 24 Jahre alte Stürmer hatte sich im Hinspiel in München, in dem er Manchester nach 64 Sekunden in Führung brachte, eine „leichte“ Bänderverletzung zugezogen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© sid / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/rooney-in-zwei-bis-drei-wochen-wieder-im-einsatz-9191.html

Weitere Nachrichten

Timo Werner beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland im Halbfinale gegen Mexiko

Deutschland hat beim Confed Cup das dritte und letzte Spiel in Vorrundengruppe B mit 3:1 gegen Kamerun gewonnen und zieht ins Halbfinale ein. Dort wartet ...

Joshua Kimmich FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Kimmich würde gerne öfter bei den Bayern spielen

Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich würde gerne öfter beim FC Bayern München spielen. "Die Einsatzzeiten waren für mich natürlich unbefriedigend", sagte ...

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Weitere Schlagzeilen