Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

09.01.2012

Rallye Dakar Rallye Dakar geht auf achte Etappe

Dakar – Die Rallye Dakar geht nach einem Ruhetag in Chile auf ihre achte Etappe. Gleich zu Beginn der zweiten Woche geht es auf die längste Wertungsprüfung der diesjährigen Route. Auf der Fahrt von Copiapó nach Antofagasta müssen 477 gewertete Kilometer absolviert werden. Die Oberfläche der achten Etappe ist Steinig, was den Fahrern eine hohe Geschwindigkeit erlaubt.

Rekordgewinner Stéphane Peterhansel aus Frankreich führt die Gesamtwertung im Mini All4 souverän an. Bester Deutscher im Klassement ist Dirk von Zitzewitz, der mit seinem südafrikanischen Piloten Giniel de Villiers im Toyota Hilux 34:07 Minuten Rückstand auf Peterhansel hat.

Das Team um den Deutschen wollte keinen technischen Defekt riskieren und hatte sich deswegen entschieden, „etwas vorsichtiger zu fahren. Ansonsten sind wir sehr zufrieden“, sagte von Zitzewitz. Man dürfe die Dakar nie unterschätzen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/rallye-dakar-geht-auf-achte-etappe-33317.html

Weitere Nachrichten

Starbucks

© über dts Nachrichtenagentur

Ecclestone „Formel 1 wird geführt wie Filiale von Starbucks“

Der ehemalige Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat harsche Kritik an den Geschäftsgebaren seiner Nachfolger vom US-Medienkonzern Liberty Media geübt. "Die ...

Sebastian Vettel Ferrari 2015

© Alberto-g-rovi / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Räikkönen holt sich Pole in Monaco

Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen hat sich im Qualifying zum Großen Preis von Monaco für das Rennen am Sonntag die Pole-Position gesichert. Zweiter wurde sein ...

Lewis Hamilton 2016

© Morio / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Hamilton siegt in Spanien vor Vettel

Lewis Hamilton hat im Mercedes den Großen Preis von Spanien gewonnen. Er fuhr am Sonntag auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya vor Vettel und Ricciardo ...

Weitere Schlagzeilen