Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Mario Götze

© Steindy / CC BY-SA 3.0

08.06.2016

Bericht Peinliche Panne bei Adidas mit DFB-Trikots

Probleme gibt es bei allen Spielern mit einem Umlaut im Namen.

Bielefeld – Peinliche Panne bei Adidas wenige Tage vor Anpfiff der Fußball-EM: Wie das in Bielefeld erscheinende WESTFALEN-BLATT berichtet, können Fans die Trikots mit den Namen von sechs der 23 deutschen EM-Kicker nicht im Onlineshop des Sportartikelkonzerns bestellen.  Probleme gibt es bei allen Spielern mit einem Umlaut im Namen: Götze, Müller, Özil, Höwedes, Rüdiger und Schürrle.

Bei deren Trikots gab es nicht nur Darstellungsfehler im Onlineshop, sie ließen sich auch nicht bestellen. Stattdessen bekamen Kunden eine Fehlermeldung angezeigt. Adidas nahm deshalb am Montagabend die Trikots der sechs betroffenen Spieler im Onlineshop aus dem Angebot – für wie lange, blieb unklar.

Adidas bestätigte dem WESTFALEN-BLATT am Dienstag das Problem. Es werde aktuell an einer Lösung gearbeitet, teilte ein Sprecher mit. „Die Namen mit Umlaut sollten so schnell wie möglich wieder bestellbar sein.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/peinliche-panne-bei-adidas-mit-dfb-trikots-94119.html

Weitere Nachrichten

Sebastian Vettel Ferrari 2015

© Alberto-g-rovi / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Bahrain

Sebastian Vettel hat im Ferrari das Formel-1-Rennen in Bahrain gewonnen und damit den zweiten Saisonsieg geholt. Lewis Hamilton muss sich mit dem zweiten ...

Thomas Tuchel BVB

© Alexander Böhm / CC BY-SA 4.0

Champions-League Uefa widerspricht Tuchel wegen Neuansetzung BVB – Monaco

Die Uefa widerspricht der Darstellung von Borussia Dortmunds Trainer Thomas Tuchel, sie habe ihrer Verbandszentrale in Nyon ohne Rücksprache mit den ...

Teddy de Beer

© Helmut S. Otto / gemeinfrei

BVB-Torwarttrainer de Beer „Profis ist es freigestellt zu spielen“

Borussia Dortmunds Profis dürfen selbst entscheiden, ob sie heute im neu angesetzten Champions-League-Spiel gegen den AS Monaco spielen wollen. "Es ist so, ...

Weitere Schlagzeilen