Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

03.07.2010

Millionen Fans jubeln nach Einzug ins WM-Halbfinale

Berlin/Halle – Nach dem 4:0 der deutschen Nationalelf über Argentinien und dem Einzug in das Halbfinale der Fußball-Weltmeisterschaft hat sich Deutschland bei hochsommerlichen Temperaturen in ein Jubelmeer verwandelt. In allen großen Städten fuhren hupende Autokorsos über die Straßen und wurden Deutschlandfahnen geschwenkt. Lediglich in einigen westlichen Bundesländern trübten Gewitter und Starkregen punktuell die Feierlaune im Freien.

Auch von offizieller Seite gab es Begeisterung. Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte in Kapstadt dem ZDF, die deutsche Mannschaft habe etwas „wirklich tolles“ geleistet. Allerdings sei sie die ganze Zeit etwas unsicher gewesen und habe sich erst nach dem 4:0 wirklich entspannt gefühlt. Zuvor hatte die Kanzlerin auf ein 2:1 gegen Argentinien getippt. Bundestrainer Jogi Löw sagte, er sei nicht erst nach diesem Sie stolz auf die deutsche Mannschaft. Nach dem 4:1 gegen England sei aber auch das 4:0 gegen Argentinien in dieser Höhe „wirklich unfassbar“.

Spieler wie Schweinsteiger, Lahm und Friedrich räumten ein, dass sich die Mannschaft nun ernsthafte Hoffnung auf den Titelgewinn machen würde. Jede Mannschaft, die im Halbfinale stehe, habe auch das Zeug, Weltmeister zu werden, so Kapitän Lahm nach dem Spiel.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/millionen-fans-jubeln-nach-einzug-ins-wm-halbfinale-11511.html

Weitere Nachrichten

Timo Werner beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland im Halbfinale gegen Mexiko

Deutschland hat beim Confed Cup das dritte und letzte Spiel in Vorrundengruppe B mit 3:1 gegen Kamerun gewonnen und zieht ins Halbfinale ein. Dort wartet ...

Joshua Kimmich FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Kimmich würde gerne öfter bei den Bayern spielen

Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich würde gerne öfter beim FC Bayern München spielen. "Die Einsatzzeiten waren für mich natürlich unbefriedigend", sagte ...

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Weitere Schlagzeilen