Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

10.09.2009

Mercedes will 75 Prozent von Brawn GP kaufen

Stuttgart – Mercedes will offenbar die Mehrheit des britischen Formel 1-Rennstalls Brawn GP kaufen. Nach Informationen der deutschen Autozeitschrift „auto motor und sport“ sollen dafür mit Hilfe arabischer Investoren in den nächsten drei Jahren 75 Prozent des Rennstalls erworben werden. Die Verträge sollen angeblich kurz vor der Unterzeichnung stehen und die Autos von Brawn GP schon in der nächsten Saison in Silber und mit Mercedes-Stern fahren. Mercedes wird 2010 außerdem einen neuen deutschen Hauptsponsor präsentieren. Mit dem Einstieg bei Brawn könnte Mercedes gegenüber dem jetzigen Vertrag mit McLaren nach dem Bericht auch Kosten sparen. Der Exklusivvertrag von Mercedes mit McLaren läuft noch bis Ende 2011.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mercedes-will-75-prozent-von-brawn-gp-kaufen-1530.html

Weitere Nachrichten

Starbucks

© über dts Nachrichtenagentur

Ecclestone „Formel 1 wird geführt wie Filiale von Starbucks“

Der ehemalige Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat harsche Kritik an den Geschäftsgebaren seiner Nachfolger vom US-Medienkonzern Liberty Media geübt. "Die ...

Sebastian Vettel Ferrari 2015

© Alberto-g-rovi / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Räikkönen holt sich Pole in Monaco

Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen hat sich im Qualifying zum Großen Preis von Monaco für das Rennen am Sonntag die Pole-Position gesichert. Zweiter wurde sein ...

Lewis Hamilton 2016

© Morio / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Hamilton siegt in Spanien vor Vettel

Lewis Hamilton hat im Mercedes den Großen Preis von Spanien gewonnen. Er fuhr am Sonntag auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya vor Vettel und Ricciardo ...

Weitere Schlagzeilen