Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

14.10.2010

Hitzlsperger muss vier Monate pausieren

München – Nationalspieler Thomas Hitzlsperger muss operiert werden. Der 28-jährige Ex-Stuttgarter hatte sich vergangene Woche beim Training seines Vereins West Ham United einen Sehnenriss im Hüftansatz des linken Oberschenkels zugezogen und wird am Freitag in München operiert, teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mit.

Der 52-malige Nationalspieler muss nach ersten Prognosen mit einer viermonatigen Auszeit rechnen. Nach der Operation soll Hitzlsperger zunächst in München und dann in London mit Regenerationstraining beginnen, bevor er wieder in das Mannschaftstraining einsteigen kann. Den Bundestrainer Joachim Löw hatte er am späten Mittwochabend über die schwere Verletzung informiert. Sein letztes Länderspiel bestritt Hitzlsperger im August beim 2:2 gegen Dänemark.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hitzlsperger-muss-vier-monate-pausieren-16242.html

Weitere Nachrichten

Starbucks

© über dts Nachrichtenagentur

Ecclestone „Formel 1 wird geführt wie Filiale von Starbucks“

Der ehemalige Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat harsche Kritik an den Geschäftsgebaren seiner Nachfolger vom US-Medienkonzern Liberty Media geübt. "Die ...

Sebastian Vettel Ferrari 2015

© Alberto-g-rovi / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Räikkönen holt sich Pole in Monaco

Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen hat sich im Qualifying zum Großen Preis von Monaco für das Rennen am Sonntag die Pole-Position gesichert. Zweiter wurde sein ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Schiedsrichterin Steinhaus hat keine Angst vor Fehlentscheidungen

Bibiana Steinhaus, ab kommender Saison erste Schiedsrichterin in der ersten Fußball-Bundesliga, hat keine Angst, ihre Reputation durch Fehlentscheidungen ...

Weitere Schlagzeilen