Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Manuel Neuer / FC Bayern München

© Pressefoto Ulmer, dts Nachrichtenagentur

08.11.2012

FC Bayern München Heynckes nach 6:1 gegen Lille „rundum zufrieden“

„Wir haben in der ersten Hälfte wie aus einem Guss gespielt.

München – Bayern-Trainer Jupp Heynckes hat sich nach der 6:1-Gala des FC Bayern München gegen den OSC Lille in der Champions League „rundum zufrieden“ gezeigt. „Wir haben in der ersten Hälfte wie aus einem Guss gespielt. Es waren Bilderbuchkombinationen mit wunderschönen Torabschlüssen“, sagte Heynckes der Internetseite des Vereins. Zudem habe sein Team nach Standardsituationen „endlich mal wieder besser ausgesehen“.

Auch Flügelflitzer Arjen Robben war mit der Leistung der Bayern-Mannschaft zufrieden. „Vor allem die erste Hälfte war vom Allerfeinsten“, so Robben, der in der 23. Minute das zwischenzeitliche 3:0 erzielt hatte. Gleichzeitig warnte der Niederländer jedoch vor zu viel Euphorie. „Wir müssen mit beiden Beinen auf dem Boden bleiben“, betonte Robben nach der Partie.

FC Bayern München – OSC Lille 6:1 (5:0)

In der ersten Halbzeit bauten die Bayern von Beginn an Druck auf und gingen durch ein Freistoßtor von Bastian Schweinsteiger (5.) schnell in Führung. Claudio Pizarro mit einem Hattrick (18./28./33.) und Arjen Robben (23.) legten bis zur Pause zum 5:0 aus Sicht der Bayern nach.

Im zweiten Durchgang ließen die Bayern die Zügel zunächst etwas schleifen, so dass Lille durch Salomon Kalou (58.) zu seinem einzigen Tor kam. Bayern-Mittelfeldspieler Toni Kroos stellte jedoch in der 66. Minute den alten Abstand wieder her, der bis zum Schluss Bestand hatte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/heynckes-nach-61-gegen-lille-rundum-zufrieden-57079.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Weitere Schlagzeilen