Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

18.12.2011

1. Bundesliga Hertha BSC trennt sich von Trainer Markus Babbel

Berlin – Fußball-Bundesligist Hertha BSC Berlin hat sich von Cheftrainer Markus Babbel getrennt. Wie der Verein am Sonntag mitteilte, werde der Trainer mit sofortiger Wirkung von seinen arbeitsvertraglichen Verpflichtungen freigestellt.

Babbel trainierte die „Alte Dame“ seit Juli 2010 und führte den Hauptstadtklub nach dessen Abstieg in die 2. Bundesliga zurück ins Oberhaus. Der Entlassung war eine wochenlange Diskussion über eine etwaige Verlängerung des im Sommer auslaufenden Vertrags von Babbel vorangegangen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hertha-bsc-trennt-sich-von-trainer-markus-babbel-31684.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Fußball 1860 München erhält keine Lizenz für die 3. Liga

Der TSV 1860 München erhält keine Lizenz für die 3. Liga. "Der für die Lizenz notwendige Betrag für die 3. Liga ist bis zum Fristende am Freitag, 2. Juni ...

Marcel Schmelzer BVB

© über dts Nachrichtenagentur

BVB-Kapitän Schmelzer Vertrauen zur Klubführung gewachsen

Marcel Schmelzer, Kapitän von Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund, vertraut der Klubführung auch nach der der Trennung von Cheftrainer Thomas Tuchel. ...

Nils Petersen zu FC-Bayern-Zeiten

© Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

SC Freiburg Nils Petersen lehnt Dauerrolle als Einwechselspieler ab

Nils Petersen, Rekord-Joker der Fußball-Bundesliga, will sich auf Dauer nicht mit seiner Rolle als Einwechselspieler abfinden. "Ich akzeptiere das mal für ...

Weitere Schlagzeilen